Mittwoch, 13.01.2016

Stürmer kommt aus Nürnberg

SC Paderborn verpflichtet Sylvestr

Der abstiegsbedrohte SC Paderborn hat im Kampf um den Klassenerhalt personell nachgerüstet und den früheren Zweitliga-Torschützenkönig Jakub Sylvestr verpflichtet. Der Klub um Trainer Stefan Effenberg leiht den Slowaken bis zum Saisonende vom Ligakonkurrenten 1. FC Nürnberg aus.

Jakub Sylvestr soll die Westfalen aus dem Keller schießen
© getty
Jakub Sylvestr soll die Westfalen aus dem Keller schießen

Einzig die sportmedizinische Untersuchung des 26-Jährigen steht noch aus.

"Jakub Sylvestr hat seine Qualität für die 2. Bundesliga längst nachgewiesen und kann uns mit seiner Erfahrung sofort weiterhelfen", sagte SCP-Geschäftsführer Sport Michael Born. Effenberg freute sich über die zusätzliche Alternative im Kader: "Jakub ist ein sehr beweglicher Stürmer, der einen echten Torriecher hat und dennoch sehr mannschaftsdienlich spielt. Er ist sportlich und menschlich ein Gewinn für uns."

Der Tabellen-16. Paderborn reist am Freitag in ein zehntägiges Trainingslager in die Türkei. Das erste Pflichtspiel des neuen Jahres bestreiten die Ostwestfalen am 5. Februar beim SV Sandhausen.

Jakub Sylvestr im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Dennis Lippert hat einen Kreuzbandriss erlitten

FCN: Kreuzbandriss bei Lippert

Enrico Valentini schließt sich zur neuen Saison dem Club an

Club holt Valentini zur neuen Saison

Der 1. FC Nürnberg muss in den Gästesektor des eigenen Stadions investieren

FCN: Zuschauer-Teilausschluss und Auflagen


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

2. Liga, 26. Spieltag

2. Liga, 27. Spieltag

Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.