Stürmer kommt aus Nürnberg

SC Paderborn verpflichtet Sylvestr

SID
Mittwoch, 13.01.2016 | 16:30 Uhr
Jakub Sylvestr soll die Westfalen aus dem Keller schießen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der abstiegsbedrohte SC Paderborn hat im Kampf um den Klassenerhalt personell nachgerüstet und den früheren Zweitliga-Torschützenkönig Jakub Sylvestr verpflichtet. Der Klub um Trainer Stefan Effenberg leiht den Slowaken bis zum Saisonende vom Ligakonkurrenten 1. FC Nürnberg aus.

Einzig die sportmedizinische Untersuchung des 26-Jährigen steht noch aus.

"Jakub Sylvestr hat seine Qualität für die 2. Bundesliga längst nachgewiesen und kann uns mit seiner Erfahrung sofort weiterhelfen", sagte SCP-Geschäftsführer Sport Michael Born. Effenberg freute sich über die zusätzliche Alternative im Kader: "Jakub ist ein sehr beweglicher Stürmer, der einen echten Torriecher hat und dennoch sehr mannschaftsdienlich spielt. Er ist sportlich und menschlich ein Gewinn für uns."

Der Tabellen-16. Paderborn reist am Freitag in ein zehntägiges Trainingslager in die Türkei. Das erste Pflichtspiel des neuen Jahres bestreiten die Ostwestfalen am 5. Februar beim SV Sandhausen.

Jakub Sylvestr im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung