Fussball

Besiktas: "Balotelli? Warum nicht?"

Von SPOX
Mario Balotelli wurde auch während seiner Leihe zum AC Mailand nicht glücklich

Nach dem Abschied von Mario Gomez aus Istanbul ist Besiktas auf der Suche nach einem Ersatz für den 31-Jährigen. Nun könnte beim türkischen Meister Mario Balotelli in den Fokus rücken. Allerdings kann sich der Klub eine dauerhafte Verpflichtung des Italieners wohl kaum leisten.

Das geschätzte Jahresgehalt Balotellis in Höhe von 5,5 Millionen Euro übersteigt laut der türkischen Sportzeitung Fanatik die finanziellen Möglichkeiten der Schwarz-Weißen. Aus diesem Grund hofft der Verein, den Stürmer auf Leihbasis in die türkische Metropole locken zu können. Sollten die Reds bereit sein, einen Teil des Gehalts zu übernehmen, könnte der Deal durchaus zustande kommen.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Auch Besiktas-Präsident Fikret Orman scheint durchaus angetan von einer Verpflichtung des 25-Jährigen. "Balotelli? Warum nicht?", wird der Bau-Mogul bei gazzettaworld.com zitiert.

Bei Liverpool steht Balotelli derzeit auf dem Abstellgleis. LFC-Coach Jürgen Klopp teilte jüngst mit, dass er nicht mehr mit dem extrovertierten Stürmer plane.

Mario Balotelli im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung