"Verlasse Atletico nicht für mehr Geld"

Von Marco Nehmer
Freitag, 12.09.2014 | 10:32 Uhr
Diego Godin kam 2010 vom FC Villarreal nach Madrid
© getty
Advertisement
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Diego Godin hat seinem Verein Atletico Madrid ein Treuebekenntnis gegeben. Der Uruguayer betont, ihm hätten einige Angebote vorgelegen, doch der Innenverteidiger möchte nicht des Geldes wegen den Klub wechseln. Godin hofft, noch lange bei den Rojiblancos zu spielen.

"Ich höre und lese seitdem ich hier bin von Angeboten, wovon ich aber nie etwas bemerkt habe", wird Godin von der "AS" zitiert. "In diesem Jahr gab es mehrere Anfragen, aber für mich ist die Sache klar. Der Trainer vertraut mir, der Präsident, die Leute - es wäre schwer für mich, den Verein zu verlassen."

Godin wechselte 2010 vom FC Villarreal zu den Colchoneros und reifte in Madrid zum Weltklasseverteidiger. In der Meistersaison gehörte der 28-Jährige zu den absoluten Leistungsträgern. Angebote waren folgerichtig, der FC Bayern soll interessiert gewesen sein, auch Klubs aus England. Doch Godin will sich nicht den Mechanismen des Sports fügen.

"Der Fußball ist natürlich ein Job und wir arbeiten, um Geld zu verdienen. Aber wenn so viele Gefühle mit im Spiel sind, wie ich sie für diesen Verein empfinde, ist es schwer, den Klub für etwas mehr Geld zu verlassen", so der uruguayische Nationalspieler. "Ich habe beschlossen, zu bleiben und werde hoffentlich noch viele Jahre hier sein."

Diego Godin im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung