Fussball

Medien: Wenger will La-Masia-Stars

Von Marco Nehmer
Munir El Haddadi gehört zu den größten Talenten beim FC Barcelona
© getty

Der FC Arsenal plant offenbar einen Transfercoup und will gleich doppelt beim FC Barcelona wildern. Gunners-Coach Arsene Wenger soll es auf die beiden Barca-Juwele Munir El Haddadi und Sergi Samper abgesehen - die noch vergleichsweise günstig zu haben wären.

Wie die "Daily Mail" berichtet, ist Wenger ein großer Fan der beiden Toptalente und plant, Munir und Samper gleich im Doppel zu verpflichten. Die beiden Nachwuchsspieler besitzen derzeit eine Ausstiegsklausel in Höhe von je zwölf Millionen Euro, weshalb Wenger ein 24-Millionen-Euro-Paket schnüren wolle.

Die Londoner wollen und müssen hinsichtlich der beiden Personalien schnell handeln: Bekommen Munir und Samper einen Profivertrag bei den Katalanen, steigt die festgeschriebene Ablöse je Spieler automatisch auf 35 Millionen Euro. Besonders Munir glänzte zuletzt in der Barca-Profimannschaft und ist nah dran am ersten Team.

Traumdebüt für Munir

Der 19-jährige Shootingstar feierte einen Traumeinstand am ersten Spieltag der Primera Division, als ihm gegen Elche (3:0) ein Tor gelang, auch gegen Villarreal (1:0) stand er fast eine Stunde auf dem Platz. Am Montag debütierte er für Spanien in der EM-Qualifikation.

Der defensive Mittelfeldspieler Samper indes wartet noch auf seinen ersten Pflichtspieleinsatz in dieser Saison bei den Profis, gilt unter Experten aber als kommender Stammspieler bei den Katalanen. In der Vorbereitung wusste er bereits zu überzeugen und sammelte zahlreiche Einsatzminuten.

Der FC Arsenal im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung