Vertrag bis 2018

Atletico verlängert mit Raul Garcia

Von Max Schöngen
Dienstag, 18.02.2014 | 13:05 Uhr
Raul Garcia bleibt den Rojiblancos auch weiterhin erhalten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Raul Garcia hat seinen Vertrag mit Atletico Madrid um vier Jahre bis 2018 verlängert. Das bestätigte der offensive Mittelfeldspieler vor der Abreise seines Klubs nach Mailand, wo am Mittwoch das Hinspiel im Achtelfinale der Champions League gegen den AC Milan stattfindet.

" Ich bin so glücklich über diese Einigung. Der Klub und ich wollten, dass wir weitermachen und ich fühle mich hier zuhause. Die Dinge laufen für uns diese Saison gut und wir arbeiten sehr hart dafür, dass es so weitergeht", sagte der 27-Jährige.

Der frühere U-21-Nationalspieler Spaniens bestritt bisher 155 Ligaspiele für die Rojiblancos, wobei er in der Saison 2011/2012 an CA Osasuna ausgeliehen war.

In der laufenden Saison kam Garcia bislang wettbewerbsübergreifend auf 33 Spiele und verbuchte dabei 14 Treffer. Drei davon gelangen dem Offensivakteur in der Champions League.

Raul Garcia im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung