Vertrag bis 2018

Atletico verlängert mit Raul Garcia

Von Max Schöngen
Dienstag, 18.02.2014 | 13:05 Uhr
Raul Garcia bleibt den Rojiblancos auch weiterhin erhalten
© getty
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Primera División
Real Betis -
Getafe

Raul Garcia hat seinen Vertrag mit Atletico Madrid um vier Jahre bis 2018 verlängert. Das bestätigte der offensive Mittelfeldspieler vor der Abreise seines Klubs nach Mailand, wo am Mittwoch das Hinspiel im Achtelfinale der Champions League gegen den AC Milan stattfindet.

" Ich bin so glücklich über diese Einigung. Der Klub und ich wollten, dass wir weitermachen und ich fühle mich hier zuhause. Die Dinge laufen für uns diese Saison gut und wir arbeiten sehr hart dafür, dass es so weitergeht", sagte der 27-Jährige.

Der frühere U-21-Nationalspieler Spaniens bestritt bisher 155 Ligaspiele für die Rojiblancos, wobei er in der Saison 2011/2012 an CA Osasuna ausgeliehen war.

In der laufenden Saison kam Garcia bislang wettbewerbsübergreifend auf 33 Spiele und verbuchte dabei 14 Treffer. Drei davon gelangen dem Offensivakteur in der Champions League.

Raul Garcia im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung