Vor dem Champoins League Spiel gegen Atletico

Real-Trainer Ancelotti berät Milan

Von Marco Heibel
Dienstag, 18.02.2014 | 13:06 Uhr
Carlo Ancelotti berät sein Ex-Team vor dem Duell gegen Atletico Madrid
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions League zwischen dem AC Milan und Atletico Madrid (Mi, ab 20.30 Uhr im LIVE-TICKER) hat der ehemalige Milan-Trainer Carlo Ancelotti seinem Nachfolger Clarence Seedorf Ratschläge erteilt.

"Clarence ist ein Partner und ein Freund. Da war es unvermeidlich, dass er Informationen anfordern würde. Milan muss vor allem bei ihren Kontern aufpassen", sagte Ancelotti dem "Corriere dello Sport" und führte aus: "Clarence weiß, wie er damit fertig werden kann. Er geht voll in seiner Rolle auf und hat tolle Ideen."

Aber auch für Atletico, das mit Real und dem FC Barcelona in Spanien um die Meisterschaft kämpft, hat der 54-Jährige ein Kompliment übrig: "Atletico spielt ganz nach der Art seines Trainers. Ich erinnere mich noch an den Spieler Simeone. Er ist smart und hat immer alles gegeben. Das Team ist wie er: stark, kompakt und mit der Mentalität eines Kämpfers ausgestattet."

Der AC Milan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung