Fussball

Premier-League-Livestream: Wo kann ich Manchester City gegen Burnley live sehen?

Von SPOX
Manchester City spielt in der Premier League gegen den FC Burnley.
© getty

Am 26. Spieltag der Premier League empfängt der FC Burnley Spitzenreiter Manchester City. Auf SPOX gibt es alles Wichtige zur Premier-League-Partie. Wir verraten euch außerdem, wo ihr das Spiel im Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Beim klaren 3:0 Erfolg gegen West Brom knackte Manchester City die 100-Tore-Marke in allen Wettbewerben. Nur 2013/14 erreichten die Citizens diese Marke noch schneller. Ein wichtiger Faktor in der Offensive ist dabei Kevin De Bruyne. Der Belgier hat seit seinem City-Debüt bereits 38 Treffer aufgelegt. Das sind vier mehr als jeder andere Spieler aus Europas Top-Ligen in diesem Zeitraum.

Burnley kann in den letzten 18 Spielen gegen Manchester City nur einen Sieg vorweisen und präsentiert sich derzeit in einer schlechten Verfassung. Nur Southampton wartet noch länger auf einen Sieg als die Clarets. Premier-League-Fans können sich auf eine torreiche Partie freuen: Zwischen Burnley und City fallen im Schnitt fast vier Tore pro Spiel.

Wann findet Burnley-City statt?

Am Samstag, den 03. Februrar 2018 gastiert Manchester City in Burnley. Anpfiff im Turf Moor ist um 13.30 Uhr (MEZ).

Wo gibt es einen Premier-League-Livestream?

Der Online-Streaming-Dienst DAZN zeigt die Partie zwischen Burnley und City in Deutschland, Österreich und der Schweiz exklusiv im Livestream. Auf DAZN verfolgt ihr alle Spiele der Premier League live und auf Abruf. Außerdem gibt es jede Menge Spitzenfußball aus Italien, Spanien und Frankreich. Die Bundesliga-Highlights sind zudem bereits 40 Minuten nach Abpfiff online abrufbar.

Doch DAZN zeigt nicht nur Fußball. Auch Fans des US-Sports (NBA, MLB, NFL, NHL) kommen beim Streaminganbieter voll auf ihre Kosten. Viele andere Sportarten wie Tennis, Motorsport, Darts und Boxen gibt es oben drauf. Der erste Monat ist zum Kennenlernen kostenlos. Danach kostet DAZN 9,99 € monatlich. Hier geht es zum kompletten DAZN-Programm.

Burnley gegen City im Liveticker

Ihr könnt die Partie nicht auf DAZN sehen? Kein Problem. SPOX bietet zu vielen Partien der Premier League einen LIVETICKER.

Manchester City: Gibt Laporte sein Debüt?

Unter der Woche begrüßte Pep Guardiola einen weiteren Wunsch-Transfer und Verstärkung für die Defensive. Der Franzose Aymeric Laporte wechselte für 65 Millionen aus Bilbao nach Manchester und ist damit hinter Virgil van Dijk der zweitteuerste Abwehrspieler der Geschichte. Gegen Burnley könnte er sein Debüt im Trikot der Skyblues geben.

Bei einem anderen Spieler kam es allerdings nicht zum einem Abschluss. Riyad Mahrez wird Spieler von Leicester City bleiben. Nach Goal-Informationen scheiterte der Transfer an der Ablöseforderung der Foxes.

Leroy Sane wird nach einem Foul im Pokalspiel gegen den Zweitligisten Cardiff City längere Zeit ausfallen. Der deutsche Nationalspieler erlitt eine Bänderverltzung im Knöchel und muss sechs Wochen kürzertreten. Gegen Burnley werden außerdem Fabian Delph, Gabriel Jesus und Benjamin Mendy verletzt fehlen.

FC Burnley: Wer fällt für das Spiel gegen die Citizens aus?

Der FC Burnley muss beim Heimspiel gegen Manchester City voraussichtlich auf Verteidiger Stephen Ward (Knieverletzung) und Keeper Tom Heaton (Schulterverletzung) verzichten. Rekordtransfer Steven Defour wird sich einer Knie-Operation unterziehen und zwei Monate ausfallen.

Burnley gegen Manchester City: Direkte Duelle

Spiele

Burnley Sieg

Remis

Manchester City Sieg

Burnley Tore

Manchester City Tore

Insgesamt : 7

1

2

4

9

18

Burnley-Heimspiele: 3

1

0

2

3

8

Durchschnittliche Tore pro Spiel

3.86

Fakten zum Spiel Burnley gegen City

  • Sergio Agüero hat in den letzten vier Spielen gegen Burnley immer getroffen und dabei insgesamt sechs Tore erzielt.
  • Nur vier Spieler haben in der Premier League in dieser Spielzeit bereits mehr als 20 Scorerpunkte gesammelt, zwei davon spielen für Manchester City: Sergio Agüero (22) und Raheem Sterling (20).
  • Noch kein Spieler des FC Burnley wurde in dieser Saison des Feldes verwiesen. Die jeweiligen Gegner der Clarets haben allerdings bereits fünf Rote Karten gesehen.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung