Tottenham Hotspur: Moussa Sissoko redet von der schlimmsten Saison seiner Karriere

Sissoko: "Schlimmste Saison meiner Karriere"

Von SPOX
Dienstag, 30.05.2017 | 16:26 Uhr
Moussa Sissoko enttäuschte bei Tottenham
Advertisement
Premier League
Swansea -
Man United
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Premier League
Stoke -
Arsenal
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Moussa Sissoko kam nach einer starken Europameisterschaft im letzten Sommer für knapp 35 Millionen Euro zu Tottenham. Dort konnte er die Erwartungen aber nicht einmal ansatzweise erfüllen und steht möglicherweise schon wieder vor dem Abgang.

"Du kannst dir nie sicher sein", sagte der Franzose gegenüber L'Equipe. "Wenn der Trainer nicht mehr auf mich zählt und andere Spieler bevorzugt, muss er es mir sagen. Wenn ich gehen muss, wird mein Berater einen neuen Verein für mich finden."

Dabei würde für ihn die Liga eigentlich keine entscheidende Rolle spielen. "Jeder weiß, dass mir die englische Liga gefällt, aber ich schließe die Tür für andere Ligen nicht. Auch die Ligue 1 scheint wieder attraktiver zu werden."

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Sein persönlicher Absturz kam für ihn sehr überraschend. "Ich bin in diesem Jahr aus allen Wolken gefallen. Auch wenn ich nicht damit gerechnet habe, dass ich jedes Spiel absolvieren werde, habe ich nicht daran gedacht, so wenig Einsatzzeit zu bekommen", so Sissoko weiter. "Es war die schlimmste Saison meiner Karriere."

Sollte keine Besserung in Sicht sein, ist ein erneuter Wechsel also durchaus ein Thema. "Ich werde mit meinem Berater sprechen. Mein Ziel ist die WM 2018. Ich will ein ehrliches Gespräch mit den Verantwortlichen, in dem sie mir ihre Pläne zeigen. Danach werden wir mehr wissen."

Der französische Mittelfeldspieler stand für die Spurs in der gesamten Premier-League-Saison nur zweimal über die volle Distanz auf dem Platz.

Moussa Sissoko im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung