Fussball

Liverpool: Kein Interesse an van Dijk

Von Ben Barthmann
Virgil van Dirjk wechselt wohl doch nicht zum FC Liverpool

Er ist momentan vielleicht der gefragteste Mann der Premier League, der FC Liverpool zieht sich aber offenbar zurück. Virgil van Dijk wird nicht zu Jürgen Klopp wechseln, ein Kollege muss den FC Southampton allerdings verlassen.

Zwei neue Innenverteidiger will Southampton-Trainer Claude Puel laut Daily Mail im Winter verpflichten. Die Frage nach dem Warum ist schnell beantwortet, stehen doch Virgil van Dijk und nun auch Jose Fonte vor dem Absprung. Ersterer wird nach aktuellen Berichten von nahezu jedem Topklub Englands beobachtet.

Der 25-Jährige steht unter anderm bei Manchester City, Manchester United und dem FC Everton auf dem Zettel. Ausgestiegen sei allerdings der FC Liverpool, würden sich die Reds doch lieber auf die Comebacks der zuletzt nicht zur Verfügung stehenden Joel Matip und Joe Gomez fokussieren.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Derweil wird wohl auch Jose Fonte die Saints im Winter verlassen. Nachdem Stimmen laut wurden, der 32-Jährige hätte eine Verlängerung ausgeschlagen, meldete er sich per Instagram zu Wort: "Tatsächlich wurde ich von Southampton informiert, dass man mir keinen neuen Vertrag anbieten wird."

Alles zu Liverpool im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung