Fussball

Ex-Reds-Keeper nimmt Karius in Schutz

Von SPOX
Chris Kirkland nimmt Loris Karius in Schutz

Nach seinem Wechsel vom FSV Mainz 05 zum FC Liverpool in die Premier League im Sommer hatte Torhüter Loris Karius bis zuletzt Schwierigkeiten, vollständig zu überzeugen. Unterstützung erhält er allerdings vom früheren Reds-Keeper Chris Kirkland, der ihn mit Manchester Uniteds Rückhalt David De Gea verglich.

Zahlreiche Patzer und Unsicherheiten führten in den letzten Wochen dazu, dass Karius besonders in den englischen Medien arg in die Kritik geraten war und viele in dem 23-Jährigen nicht die erhoffte Langzeit-Lösung sahen. "Es ist viel zu früh, um Karius abzuschreiben. Er hat erst zehn Spiele für Liverpool gespielt", sagte Kirkland gegenüber talkSPORT 2.

Am Wochenende verlor Liverpool nach doppelter Führung am Ende mit 3:4 gegen Außenseiter Bournemouth, auch durch einen schwerwiegenden Fehler von Karius vor dem letzten Treffer von Nathan Ake in der 93. Minute: "Das vierte Gegentor war für mich - und nur Torhüter werden das verstehen - nicht so einfach zu verhindern, wie alle sagen. Ja, es war ein Fehler, aber auf einen Schuss zu reagieren, der mit einer solchen Geschwindigkeit kommt, sich senkt und angeschnitten ist, das gehört zu den schwierigsten Paraden."

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Trotz des Fehlers glaubt Kirkland weiter an den jungen Keeper, der im Sommer für 6,2 Millionen Euro Ablöse zu den Reds kam: "Alles, was ich dazu sage, ist: Schaut Euch an, was mit David De Gea passiert ist, als er zu United kam. Er wurde regelmäßig für seine Auftritte kritisiert, als 'nicht gut genug' betitelt und jetzt schaut Euch an, was aus ihm geworden ist. Dank harter Arbeit und Zielstrebigkeit ist er zu einem der besten Keeper der Welt geworden."

Zwar zeigte der 35-Jährige Verständnis, gleichzeitig mahnte er den jungen Keeper auch, sich nicht zu viel Zeit zu lassen: "Er ist noch jung und er muss daraus lernen. Aber wenn man für einen Klub wie Liverpool spielt, muss man schnell lernen."

Loris Karius im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung