Milan: Kommt Sturridge als Bacca-Ersatz?

Von SPOX
Samstag, 19.11.2016 | 15:28 Uhr
Daniel Sturridge könnte schon bald nicht mehr bei FC Liverpool spielen
Advertisement
Serie A
Atalanta -
Neapel
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio

Daniel Sturridge hat bei Jürgen Klopp bekanntlich kein gutes Standing. Der Stürmer des FC Liverpool sitzt zumeist nur auf der Bank. Ein Ausweg könnte ein Wechsel sein. Laut diversen Medienberichten soll sich der AC Milan mit einer Verpflichtung des englischen Nationalspielers beschäftigen.

Das Online-Portal Calcio Mercato Web berichtet, dass Milan ein Angebot für Sturridge vorbereitet. Hintergrund ist der mögliche Abgang des wechselwilligen Carlos Bacca.

Der Kolumbianer wurde zuletzt mehrfach mit West Ham United in Verbindung gebracht, aber auch der französische Serienmeister Paris Saint-Germain soll sein Interesse hinterlegt haben.

Erlebe die Serie A Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Milan soll derweil bereit sein, bis zu 30 Millionen in Sturridge zu investieren. Der FC Liverpool soll aber gleich 46 Millionen forden. Sturridge selbst möchte jedoch zunächst sich bei den Reds präsentieren und sich seinen Stammplatz im Angriff zurückerkämpfen.

Alle Infos zu AC Milan in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung