Fussball

Guardiola will Reschke nachholen

Von SPOX
Pep Guardiola will Manchester City wieder an die Spitze der Premier League führen
© getty

Pep Guardiola will angeblich den Transfer-Experten des FC Bayern München, Michael Reschke, zu Manchester City locken. Das berichtet der Sunday Mirror, der davon ausgeht, dass dieser dann als Hilfe für Sportdirektor Txiki Begiristain fungieren soll.

Der Hintergrund ist, dass Pep und sein Sportdirektor alte Freunde aus der Zeit beim FC Barcelona sind. Doch Begiristain ist nicht mehr unantastbar, da er in den letzten vier Jahren fast 500 Millionen Euro für Spielereinkäufe verwendet hat und kaum ein Neuzugang davon richtig einschlug.

Sieh bei DAZN, ob Pep Guardiola mit ManCity der große Wurf gelingt

Der Verein hat angekündigt, dass die Arbeit Begiristain nach Ende der kommenden Saison bewertet wird. Hier kommt Guardiola ins Spiel, der seinem Kumpel etwas helfen möchte und dafür offenbar Reschke nach England locken will.

Reschke ist bei den Bayern Technischer Direktor, dabei aber kaum im Fokus der Öffentlichkeit. Seine Arbeit findet hinter den Kulissen statt. Dort soll er Empfehlungen zu Spielertransfers aussprechen. Angeblich waren seine letzten Tipps Kingsley Coman, Joshua Kimmich und Douglas Costa.

Manchester City in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung