Adebayor verlässt die Spurs

SID
Sonntag, 13.09.2015 | 12:38 Uhr
Emmauel Adebayor sollte schon im Sommer Tottenham verlassen
© getty
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City

Nach 113 Einsätzen und 42 Treffern verabschiedet sich Emmanuel Adebayor von der White Hart Lane. Der Togolese sieht keine Zukunft mehr bei den Spurs und war bereits im Sommer in Verhandlungen mit anderen Klubs. Nur die Gehaltsvorderungen des Angreifers verhinderten bisher ein neues Engagement.

Der togolesische Angreifer Emmanuel Adebayor und die Tottenham Hotspur gehen getrennte Wege.

Wie der Premier-League-Klub auf seiner Homepage mitteilte, wurde der am Saisonende auslaufende Vertrag mit dem 31-Jährigen in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst.

"Wir wünschen Emmanuel Adebayor alles Gute", teilten die Spurs auf ihrer Homepage mit.

Zuvor erklärte bereits Coach Mauricio Pochettino , dass der ehemalige City-Stürmer in den Plänen der Londoner keine Rolle mehr spielt.

Wechsel schon im Sommer geplant

Schon im Sommer sollte Adebayor die White Hart Lane verlassen, jedoch konnte er sich laut BBC weder mit Aston Villa noch mit West Ham United auf ein entsprechendes Gehalt einigen.

Der großgewachsene Offensivspieler startete seine Karriere 2001 beim FC Metz und wechselte anschließend über Monaco in die Premier League.

Für Arsenal, Manchester City und Tottenham kam Adebayor bei 300 Einsätzen auf 123 Treffer und 48 Vorlagen. Zwischenzeitlich wurde der Togolese für ein halbes Jahr an Real Madrid ausgeliehen.

Emmanuel Adebayor im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung