Manchester United in der Krise

van Persie muss einen Monat pausieren

SID
Freitag, 13.12.2013 | 16:00 Uhr
Robin van Persie war letzte Saison mit 26 Treffern Torschützenkönig der Premier League
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Manchester United muss in seiner Krise einen Monat lang ohne Starstürmer Robin van Persie auskommen. Wie Teammanager David Moyes am Freitag bekannt gab, hat der niederländische Nationalspieler eine Oberschenkelverletzung erlitten.

Der Torschützenkönig der Vorsaison wird United damit voraussichtlich in sechs Premier-League-Spielen fehlen. Auch das Drittrundenduell im FA Cup mit Swansea City am 5. Januar wird der 30-Jährige wohl verpassen.

In der laufenden Premier-League-Saison hat van Persie in elf Einsätzen insgesamt sieben Tore erzielt. Ende November war er bereits zwei Wochen lang mit Leistenproblemen ausgefallen.

United ist nach zwei Heimniederlagen in Folge derzeit nur Tabellen-Neunter, der Rückstand auf Spitzenreiter FC Arsenal mit den deutschen Nationalspielern Mesut Özil und Per Mertesacker beträgt nach 15 Spieltagen bereits 13 Punkte.

Robin van Persie im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung