Nach gescheiterten Verhandlungen im Sommer

Chelsea: Neuer Anlauf bei Rooney

SID
Donnerstag, 12.12.2013 | 16:36 Uhr
Wayne Rooney liebäugelte schon letzten Sommer mit einem Wechsel nach London
© getty
Advertisement
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Der FC Chelsea ist offenbar weiter an einer Verpflichtung von Manchester Uniteds Angreifer Waynee Rooney interessiert. Das berichten britische Medien. Im vergangenen Sommer hatte Coach Jose Mourinho einen Transfer nicht realisieren können - seinen Vertrag verlängert hat der 28-Jährige allerdings auch noch nicht.

Bis 2015 steht Rooney noch bei den Red Devils unter Vertrag, seine guten Leistungen (15 Scorerpunkte in 13 Premier-League-Einsätzen) stehen in starkem Kontrast zu den Problemen des Klubs.

Zuletzt wurde berichtet, dass Rooney mit der derzeitigen Vertragssituation nicht unglücklich sei, laut "Mirror" hat es aber auch noch kein offizielles Angebot der Klubführung gegeben.

Bei Chelsea ist Mourinho immer noch auf der Suche nach einem schlagkräftigen Sturm, ein Angebot über umgerechnet 29 Millionen Euro war vor der Saison jedoch abgeschmettert worden.

Angebot spätestens im Sommer

Laut "Mirror" will man spätestens im Sommer erneut auf der Matte stehen, sollte sich United mit Rooney bis dahin nicht geeinigt haben.

Wenn sich Rooney gegen einen neuen Vertrag mit dem Team um Coach David Moyes entscheiden sollte, wäre ein Verkauf wahrscheinlich, um noch Ablöse für ihn zu erhalten - ähnlich dem Wechsel von Robin van Persie zu United vor vier Monaten.

Wayne Rooney im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung