Freitag, 29.01.2016

Ernst-Happel-Stadion hat ausgedient

Österreich plant neues Nationalstadion

Österreich plant den Bau einer neuen Spielstätte für seine zuletzt so erfolgreiche Nationalmannschaft. "Der österreichische Fußball braucht sicherlich dringend ein Nationalstadion", sagte Verbandspräsident Leo Windtner bei Sky Österreich.

Das Ernst-Happel-Stadion ist bisher Austragungsstätte für Länderspiele
© getty
Das Ernst-Happel-Stadion ist bisher Austragungsstätte für Länderspiele

Dabei soll es sich um eine reine Fußballarena für rund 50.000 Besucher handeln, welche das 1931 erbaute, für die Leichtathletik taugliche Ernst-Happel-Stadion ersetzen soll.

Die Mittel für das mehrere Hundert Millionen Euro schwere Projekt sollen zum Großteil aus der öffentlichen Hand kommen. "Ich glaube, dass grundsätzlich Aufgeschlossenheit da ist", sagte Windtner.

Das könnte Sie auch interessieren
Giovanni Simeone blüht in dieser Saison in Genua auf

Simeone: Werde meinen Sohn nie trainieren

Diego Costa könnte sich auch einen Wechsel nach Frankreich vorstellen

Chelseas Diego Costa offen für Ligue-1-Transfer

Kostas Manolas spricht über Radja Nainggolan

Manolas: "Nainggolan muss AS Rom verlassen"


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 29. Spieltag

Primera Division, 28. Spieltag

Serie A, 29. Spieltag

Ligue 1, 30. Spieltag

Süper Lig, 25. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.