UEFA-Fünfjahreswertung

Deutschland der große Verlierer

SID
Freitag, 02.10.2015 | 09:19 Uhr
Der VfL Wolfsburg unterlag am Mittwochabend Manchester United
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
Primera División
Live
Barcelona -
Betis
Serie A
Live
Bologna -
FC Turin
Serie A
Live
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Live
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Live
Lazio -
Ferrara
Serie A
Live
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Live
Sassuolo -
Genua
Serie A
Live
Udinese -
Chievo
Ligue 1
Live
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien

Deutschland war am zweiten Spieltag der Gruppenphase in den Europapokalen der große Verlierer der Top-4 in der UEFA-Fünfjahreswertung. Die Bundesliga holte nur fünf von 14 möglichen Punkten, was im Ranking lediglich 0,714 Zähler ausmacht.

Besonders bitter waren dabei die Niederlagen von Wolfsburg und Mönchengladbach gegen die direkte Konkurrenz aus England. Der Tabellendritte kam so auf 0,750 Zähler und verkürzte den Rückstand auf Deutschland auf jetzt 2,482 Zähler.

Ärgerlich war die Niederlage von Leverkusen in Barcelona, aber nicht tragisch. Ranking-Führer Spanien ist mit 18,679 Zählern Vorsprung der Bundesliga sowieso auf Jahre enteilt. (1,142 am 2. Spieltag).

Deutschland mit beruhigendem Vorsprung

Tagessieger war Italien mit 1,333 Zählern. Deutschlands Vorsprung auf den Vierten beträgt aber noch beruhigende 5,952 Zähler, sodass der vierte Champions League-Startplatz der Bundesliga noch nicht in Gefahr gerät.

Portugal und Frankreich haben in den Top-Ten wieder mal Platz fünf und sechs getauscht (Rückstand des EM-Ausrichters: 0,332 Zähler). Frankreich hat neben Spanien, Deutschland und Russland noch alle Starter im Teilnehmerfeld; 26 der 54 europäischen Verbände sind schon komplett ausgeschieden.

In dieser Saison liegt Russland mit gesammelten 5,900 Punkten sogar noch vor Spanien (5,785). Erschreckend ist der Absturz der Niederlande (nur 2,583 Punkte) und Belgiens (2,400, nur Niederlagen an diesem Spieltag).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung