FC Barcelona ist Klub des Jahres

SID
Dienstag, 08.09.2015 | 10:46 Uhr
Luis Enrique schaffte beim FC Barcelona auf Anhieb das Triple
© getty

Der spanische Triple-Sieger FC Barcelona wurde von der European Club Association (ECA) zum Verein des Jahres gekürt. In der Debüt-Saison von Trainer Luis Enrique dominierten die Katalanen die UEFA Champions-League, die Primera Division und sicherten sich die Copa del Rey.

Dass die Katalanen es kürzlich im spanischen Supercup gegen Athletic Bilbao versäumt hatten, ihre Chancen auf das "Sextuple" aufrecht zu erhalten, änderte nichts an der Entscheidung der ECA, die am Montag in Genf verkündet wurde.

Für die beste sportliche Entwicklung wurde Dnipro Dnipropetrovsk ausgezeichnet. Die Ukrainer zogen überraschend in der vergangenen Saison ins Endspiel der Europa League ein.

Außerdem wurde der FC Arsenal für das beste gesellschaftliche und soziale Hilfsprogramm geehrt. Die Gunners engagieren sich gemeinsam mit dem örtlichen Gemeinwesen stark gegen die steigende Jugendarbeitslosigkeit im Norden Londons.

Der vierte Preis für besondere Leistungen ging an den estnischen Klub Levadia Tallinn. Dessen Kampagne "Together we move" ermöglicht einen besseren Zugang zum Stadion für Menschen, die auf Hilfe von Assistenzhunden angewiesen sind.

Alles zum FC Barcelona

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung