Pogba über Transfergerüchte

"Ich bin glücklich bei Juventus"

SID
Sonntag, 06.09.2015 | 15:33 Uhr
Paul Pogbas Vertrag in Turin läuft bis Sommer 2019
© getty
Advertisement
Serie A
Florenz -
Udinese
Serie A
Bologna -
SPAL
Serie A
Cagliari -
Genua
Serie A
Crotone -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Atalanta
Serie A
Sassuolo -
Chievo Verona
Serie A
Inter Mailand -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
Benevento
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Fiorentina
Serie A
Milan -
Genua
Serie A
Ferrara -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese

Paul Pogba gehört zu den heißesten Aktien im Weltfußball. Der FC Chelsea, Paris Saint-German, Manchester City oder Barcelona wollten ihn. Statt zu wechseln, hielt das französische Juwel allerdings Juventus Turin vorerst die Treue.

"Es war nicht der richtige Zeitpunkt, den Klub zu verlassen", erklärt Pogba gegenüber Telefoot. "Ich bin noch immer glücklich, hier zu sein."

Nach Arturo Vidals Abgang gen Bayern München kommt ihm in der neuen Saison eine noch zentralere Rolle zu.

Die Zukunft bleibt offen

Pogba soll das Team führen und selbst reifen. Mit den Gerüchten um Barca, das ihn angeblich im Juli für 80 Millionen verpflichten wollte, beschäftigt er sich nicht. "Ich weiß davon nichts. Jetzt zählt für mich nur Juventus und darauf bin ich voll fokussiert."

Sein Vertrag in Turin läuft bis zum Sommer 2019. Dass er wirklich bis dahin bleiben wird, gilt jedoch als äußerst unwahrscheinlich. Offenbar weiß das der 22-Jährige: "Wir werden die Saison nun bestreiten und sehen, was danach passiert."

Paul Pogba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung