Bei Helsingborg IF

Larsson trainiert eigenen Sohn

SID
Montag, 10.11.2014 | 21:25 Uhr
Henrik Larsson freut sich auf die Zusammenarbeit mit seinem Sohn
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die schwedische Fußball-Ikone Henrik Larsson (43) wird neuer Trainer des Erstligisten Helsingborg IF und dort künftig auch seinen Sohn Jordan (17) betreuen.

Der Job in seiner Geburtsstadt ist die dritte Trainerstation des früheren Spitzenstürmers von Celtic Glasgow sowie des FC Barcelona. Der ebenfalls im Angriff spielende Jordan Larsson hatte im Juli sein Erstligadebüt gegeben.

"Wir haben zu Hause darüber gesprochen, es ist überhaupt kein Problem. Alles was im Verein passiert, alles was ich dort tun werde, ist im Interesse des Klubs", sagte Henrik Larsson über einen möglichen innerfamiliären Konflikt.

Henrik Larsson im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung