Gefestigte Mannschaft

Guardiola zieht positive Zwischenbilanz

SID
Montag, 10.11.2014 | 18:43 Uhr
Pep Guardiola ist mit dem Saisonstart der Bayern zufrieden
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Trainer Pep Guardiola vom FC Bayern München hat angesichts der starken Leistungen des Rekordmeisters eine positive Zwischenbilanz gezogen und sieht seine Mannschaft im Vergleich zum Vorjahr gefestigt.

"Die Ergebnisse zeigen, dass wir auf einem guten Weg sind. Wir machen kontinuierlich Fortschritte und spielen besser als letztes Jahr in dieser Periode", sagte Guardiola.

Die seit 17 Pflichtspielen ungeschlagenen Bayern sind souveräner Bundesliga-Tabellenführer und haben in der Champions League vorzeitig das Achtelfinale erreicht.

"Die Spieler arbeiten überragend. Sie sind mit dem Kopf immer dabei", sagte Guardiola, der jedoch auch Steigerungspotenzial sieht: "Wir spielen noch nicht das, was ich will. In vielen kleinen Details können wir uns noch verbessern." So sei etwa die eigene Ausbeute aus Standardsituationen im Moment "eine Katastrophe". Guardiola: "Da müssen wir uns natürlich verbessern."

Alle Infos zum FCB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung