Emmanuel Adebayor: "Einigung mit Juventus"

Von SPOX
Dienstag, 23.11.2010 | 14:32 Uhr
Emmanuel Adebayor wechselte 2009 für rund 29 Millionen Euro von Arsenal zu Manchester City
© Getty
Advertisement
NFL Draft
Fr27.04.
Wo landet der deutsche Wide Receiver?
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
Ligue 1
Caen -
Toulouse
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ de Chile
A-League
Newcastle Jets -
Melbourne City
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
A-League
FC Sydney -
Melbourne Victory
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Super Liga
Napredak -
Roter Stern
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
FC Tokyo
1. HNL
Slaven Belupo -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
PSG
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Premier League
Lok Moskau -
Zenit
Premier League
West Bromwich -
Tottenham
Primera División
Bilbao -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Primera División
Celta Vigo -
La Coruna
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Villarreal -
Valencia
Serie A
Juventus -
Bologna
Primeira Liga
Sporting -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Primera División
Málaga -
Alavés
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Ligue 1
St. Etienne -
Bordeaux
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
SPAL -
Benevento
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Ligue 1
Lyon -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Monaco
Ligue 1
Dijon -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Montpellier
Ligue 1
Rennes -
Straßburg
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Burnley (Delayed)
Primera División
FC Barcelona -
Real Madrid
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

Emmanuel Adebayor gibt indirekt bereits seinen Wechsel zu Juventus Turin bekannt. Harry Redknapp spricht Klartext in Sachen Karim Benzema und zwischen dem FC Barcelona und Manchester City bahnt sich ein Außenverteidigertausch an. Dazu: Kaka als Wintertransfer.

Adebayor zu Juve: ManCity-Stürmer Emmanuel Adebayor plant seinen Abgang. "Ich werde eine Luftveränderung während des Transferfensters im Januar vornehmen. Ich kann sagen, dass City bereits eine Einigung mit Juventus Turin erzielt hat", sagte der Togolese dem Magazin "Sport/Foot" - was ManCity umgehend dementierte. "Ich weiß nicht, was ich Roberto Mancini getan habe. Aber er lässt mich nie spielen", sagte Adebayor weiter. Der 26-Jährige hatte in der laufenden Spielzeit gerade mal sechs Einsätze von Beginn an, nur zwei davon in der Premier League. Damit dürften sich dann wohl auch Gerüchte erledigt haben, nach denen die ManUtd-Angreifer Dimitar Berbatow und Federico Macheda auf dem Juve-Wunschzettel stehen.

Klartext von Redknapp: Alle Spurs-Fans, die sich ihr Trikot nach den jüngsten Wechselgerüchten vorsorglich mit dem Namen Karim Benzema beflockt haben, werden sich ärgern. "Da ist nichts dran. Er ist ein guter, talentierter Spieler und ich mag ihn. Wir haben aber keinerlei Anstrengungen unternommen, ihn zu verpflichten. Da geht derzeit definitiv nichts vor", erklärte Tottenhams Coach Harry Redknapp gegenüber "Talksport". Dabei hat Tottenham mit der Verpflichtung gescheiterter Stars von Real Madrid bislang äußerst positive Erfahrungen gesammelt, siehe Rafael van der Vaart. Die Devise an der White Hart Lane heißt laut Redknapp derzeit jedoch wie folgt: "Bevor wir jemanden ins Boot holen, so hat es unser Vorsitzender erklärt, müssen wir ein oder zwei Spieler abgeben."

Außenverteidigertausch deluxe: Die Vertragsgespräche zwischen Dani Alves und dem FC Barcelona verlaufen im Sand, der brasilianische Rechtsverteidiger wird die Katalanen wohl demnächst verlassen. Das aufgrund der pompösen Gehaltsvorstellungen des 27-Jährigen wahrscheinlichste Ziel heißt Manchester City. Und genau dort haben Pep Guardiola und Co. angeblich auch schon Ersatz für Alves gefunden. Micah Richards könnte die Lücke schließen, die Alves bei Barca hinterlässt. Der 22-Jährige kommt seit der Verpflichtung von Jerome Boateng nur unregelmäßig bei den Citizens zum Einsatz, ist folglich unzufrieden. Barcelona soll bereit sein, gute sieben Millionen Euro für Richards hinzublättern.

Ein Wintertransfer namens Kaka: In einem Interview mit "FIFA.com" nach Neuzugängen im Winter befragt, antwortete Real Madrids Trainer Jose Mourinho: "Unsere große Neuverpflichtung im Winter wird Kaka sein - er wird uns einen riesigen Schub geben. Wieviele Klubs können im Januar schon einen Kaka verpflichten? Es gibt keine Spieler seines Kalibers auf dem Markt." Kaka hatte sich im August einen Meniskusschaden zugezogen und befindet sich derzeit in der letzten Phase seines Aufbautrainings.

News und Gerüchte: Mourinho will Hulk

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung