Montag, 23.05.2016
Fussball \ EM \ EM 2016 \ Endrunde \ Gruppe E

Antonio Conte verzichtet auf den exzentrischen Stürmerstar

Italien fährt ohne Balotelli zur EM

Der EM-Held von 2012, Mario Balotelli, steht nicht im 30-köpfigen vorläufigen Aufgebot von Vize-Europameister Italien für die EURO in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli).

Mario Balotelli wurde von Antonio Conte nicht für die EM 2016 berücksichtigt
© getty
Mario Balotelli wurde von Antonio Conte nicht für die EM 2016 berücksichtigt

Trainer Antonio Conte verzichtete auf den exzentrischen Stürmerstar, der im EM-Halbfinale 2012 als zweifacher Torschütze gegen Deutschland zum italienischen Matchwinner avancierte. Zurzeit ist Balotelli vom FC Liverpool an den AC Mailand ausgeliehen.

Alle vorläufigen Kader für die EM 2016 im Überblick

Angeführt wird die Squadra Azzurra von Kapitän und Torhüter Gianluigi Buffon. Er ist einer von sieben Akteuren von Rekordmeister Juventus Turin. Auch der Ex-Dortmunder Ciro Immobile (FC Turin) steht im vorläufigen Kader der Azzurri. Italien trifft bei der EM-Endrunde in der Gruppe E auf Belgien, Schweden und Irland.

Das könnte Sie auch interessieren
Felix Brych zeigt Albin Ekdal die Gelbe Karte

Schwedens Medien attackieren Schiri Brych

Zlatan Ibrahimovic hat seine internationale Karriere beendet

Ibrahimovic: "Habe das Land zu meinem Land gemacht"

Zlatan Ibrahimovic (l.) machte gegen Belgien sein 108. und letztes Länderspiel für Schweden

Schweden-Aus und Ibra-Abschied


Diskutieren Drucken Startseite
Finale
Halbfinale
Viertelfinale
Achtelfinale

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.