Samstag, 12.10.2013

Vier-Nationen-Turnier in Gemert

U20-Junioren vor Turniersieg

Die U20-Junioren des DFB stehen beim Vier-Nationen-Turnier im niederländischen Gemert nach einem 4:0-Triumph über den Gastgeber vor dem Gesamtsieg.

Die deutsche U20 genügt gegen Tschechien ein Unentschieden zum Turniersieg
© getty
Die deutsche U20 genügt gegen Tschechien ein Unentschieden zum Turniersieg

Die Mannschaft von Trainer Frank Wormuth bezwang den Gastgeber souverän mit 4:0 (1:0), zum Auftakt hatte es einen 3:0-Erfolg gegen die Türkei gegeben. Damit genügt dem deutschen Team am Montag (18.00 Uhr) gegen Tschechien bereits ein Unentschieden zum Turniersieg.

Der Kölner Fabian Schnellhardt mit einem Freistoß (35.), der Stuttgarter Sinan Gümüs (48.), der Fürther Thomas Pledl (61.) und der Kölner Maximilian Thiel (86.) sorgten mit ihren Treffern für den zweiten Sieg.

Das DFB-Team im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Joachim Löw ist seit 2006 Trainer der deutschen Fußballnationalmannschaft

Löw: "Werner ist die Weltklasse zuzutrauen"

Mario Götze bekam vom Bundestrainer Rückendeckung

Löw spricht Götze Vertrauen aus: "Ich halte zu ihm"

Andreas Köpke und Thomas Schneider bleiben dem DFB erhalten

Schneider und Köpke verlängern


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.