Samstag, 12.10.2013

Mittelfeldmotor gegen Schweden gesperrt

Khedira aus Teamquartier abgereist

Sami Khedira ist aus dem Teamquartier der deutschen Nationalmannschaft in Köln abgereist. Der Mittelfeldspieler ist im letzten Gruppenspiel am Dienstag in Schweden gesperrt.

Sami Khedira wird Jogi Löw gegen das schwedische Nationalteam nicht zur Verfügung stehen
© getty
Sami Khedira wird Jogi Löw gegen das schwedische Nationalteam nicht zur Verfügung stehen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Khedira hatte beim 3:0-Sieg gegen Irland am Freitag in Köln die zweite Gelbe Karte in der WM-Qualifikation gesehen hatte und ist deswegen im letzten Gruppenspiel am Dienstag in Schweden gesperrt.

Das Spiel in Stockholm ist für beide Teams sportlich bedeutungslos: Die DFB-Elf ist als Gruppensieger schon vor dem letzten Spieltag für die WM 2014 in Brasilien qualifiziert. Schweden hat den zweiten Platz sicher und darf damit in den Play-off-Spielen um das WM-Ticket spielen.

Die WM-Quali im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Max Kruse könnte beim DFB-Team bald sein Comeback feiern

Löws "Erfolgsrezepte": Geduld mit Götze, Chance für Kruse

Reinhard Grindel fordert Russland zur Einhaltung der Pressefreiheit auf

Grindel und Rauball setzen sich für Pressefreiheit ein

Max Kruse spielt sich in den Fokus von Joachim Löw

Confed Cup: Löw macht Kruse Hoffnungen auf DFB-Rückkehr


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.