Donnerstag, 11.12.2014
wird geladen
AnalyseNachberichtFCB - MOSRoundupStimmenDiashow

Schalke zittert sich ins Achtelfinale

Mit königsblauem Auge

Der FC Schalke 04 darf sich zu den besten 16 Mannschaften Europas zählen, sucht aber weiter nach der fußballerischen Identität. Roberto di Matteo verzockt sich fast - am Ende reicht's, weil Maribor kein Gegner sein darf und London kräftig mithilft. Hoffnung macht die Winterpause.

Roberto di Matteo steht mit den Königsblauen im Achtelfinale der Königsklasse
© getty
Roberto di Matteo steht mit den Königsblauen im Achtelfinale der Königsklasse

Die Stimmen:

Roberto Di Matteo (Trainer FC Schalke 04): "Ich bin glücklich, dass wir jetzt im Achtelfinale sind. Es war ein hochverdienter Sieg für uns, wir haben das Spiel sehr gut kontrolliert. Es ist ein wichtiger Schritt für die Zukunft dieser Gruppe. Kollektiv ist das für uns super positiv. Es war hochverdient und wichtig für die Entwicklung der Mannschaft. Wir hatten einen Plan, wir wussten, dass es bis zur letzten Minute gehen würde. Max hat das super gemacht. Wir haben wieder kein Gegentor bekommen, das gibt der Mannschaft Sicherheit. Aber wir haben noch viel Arbeit vor uns."

Klaas-Jan Huntelaar (FC Schalke 04): "Wenn es um den Vertrag geht, dann macht mein Manager das. Aber es geht nicht nur um Geld. Ich habe immer gesagt, dass ich mich auf Schalke wohlfühle, aber wir wollen nicht nur um den dritten oder vierten Platz spielen. Wenn wir angreifen wollen, dann müssen wir das als ganzer Verein zeigen. Das ist das Wichtigste für mich."

Benedikt Höwedes (FC Schalke 04): "Wir sind als Mannschaft aufgetreten und haben den unbedingten Siegeswillen mitgebracht. In der Ordnung haben wir gut gestanden und nicht viele Torchancen zugelassen. Darüber hinaus haben wir immer für Torgefahr in den eigenen Reihen gesorgt. Es freut mich für Max Meyer, der nicht von Beginn an ran durfte."

Horst Heldt (Sportvorstand FC Schalke 04): "Bisher habe ich noch nicht viele Geschenke bekommen, da wir schon einen Tag vorher hier waren. Wenn ich es mir hätte wünschen können, dann wäre ein Sieg sicher unter den Top drei Geschenken gewesen. Von daher bin ich jetzt glücklich. Am Ende hat die Mannschaft das abgeliefert, was sie abliefern musste. Es war unser ausgemachtes Ziel, die Gruppenphase zu überstehen."

Get Adobe Flash player

Nachbetrachtung:

Fast hätte Benedikt Höwedes Recht behalten. Zumindest sah es 45 gruselige Minuten im kleinsten Stadion der Champions League so aus. Die "Gier" würde seinen königsblauen Mannen von Zeit zu Zeit fehlen, hatte der Kapitän der Knappen vor dem Spiel gegen Maribor in der "Sport Bild" eingestanden.

Was im Ljudski vrt von 20.45 bis 21.30 Uhr folgte, darf gerne als Beleg für Höwedes' These genommen werden. Die Ausgangslage war klar: Drei Punkte braucht es ohne wenn und aber, im Parallelspiel muss zudem Chelsea gegen den direkten Konkurrenten Sporting gewinnen. Die Blues legten auch gleich fulminant los, führten bereits nach acht Minuten - doch Schalke ließ sich davon nicht beflügeln. Wirkte verkrampft, planlos. Ohne Gier.

SPOX Livescore App

Am Ende des Abends hieß es 1:0, und die Schalker kamen mit einem blauen Augen davon. Es genügte eine durchschnittliche zweite Halbzeit, weil das - bei allem Respekt - auch reichen muss gegen Maribor. Es reichten 34 Minuten von Joker Max Meyer, mit dessen Verbannung auf die Bank nach seinem fulminanten Auftritt gegen Stuttgart sich Coach di Matteo fast ins eigene Bein geschossen hätte. Und es reichte, weil man an der Stamford Bridge in London seinem Champions-League-Helden vom "Finale dahoam" Schützenhilfe gab.

"Am Ende hat die Mannschaft das abgeliefert, was sie abliefern musste", brachte es Sportvorstand Horst Heldt genau einen Tag nach seinem 45. Geburtstag nüchtern auf den Punkt.

"Kontinuität zu erreichen ist schwierig"

Unter dem Strich bleibt, das ausgegebene Minimalziel erreicht zu haben. "Ein großer Schritt in die richtige Richtung", wie es Heldt schon im Vorfeld im Interview mit SPOX ankündigte. Doch bleibt auch die Frage, wann Schalke zu seiner fußballerischen Identität findet.

Zwar lobten die Spieler zuletzt Verbesserungen unter dem neuen Coach di Matteo. "Ich glaube, wir sind mit ihm auf einem guten Weg", befand beispielsweise Kapitän Höwedes. "Es gab auch Rückschläge. Aber das wird sich weiterentwickeln." Es muss sich sogar weiterentwickeln. Rein fußballerisch ist ein Fortschritt im Vergleich zu Vorgänger Jens Keller bislang nämlich ausgeblieben.

Die besten Bilder des 6. Spieltags
BAYERN MÜNCHEN - ZSKA MOSKAU 3:0: Und hoch das Bein, Monsieur Ribery! Gerade bei den eisigen Temperaturen in der Allianz Arena
© getty
1/40
BAYERN MÜNCHEN - ZSKA MOSKAU 3:0: Und hoch das Bein, Monsieur Ribery! Gerade bei den eisigen Temperaturen in der Allianz Arena
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica.html
Franck Ribery wird von den Beinen geholt, Thomas Müller vollstreckt eiskalt zur Führung
© getty
2/40
Franck Ribery wird von den Beinen geholt, Thomas Müller vollstreckt eiskalt zur Führung
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=2.html
SPOX präsentiert: Der eingesprungene Pierre-Emile Hojbjerg. Haltungsnote 6,0
© getty
3/40
SPOX präsentiert: Der eingesprungene Pierre-Emile Hojbjerg. Haltungsnote 6,0
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=3.html
NK MARIBOR - SCHALKE 04 0:1: Schalke musste zum Endspiel nach Maribor. Kampf war Trumpf
© getty
4/40
NK MARIBOR - SCHALKE 04 0:1: Schalke musste zum Endspiel nach Maribor. Kampf war Trumpf
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=4.html
Der Hunter verzweifelte im ersten Abschnitt an der Maribor-Defensive. Ob Schalke im zweiten Abschnitt das goldene Tor gelang?
© getty
5/40
Der Hunter verzweifelte im ersten Abschnitt an der Maribor-Defensive. Ob Schalke im zweiten Abschnitt das goldene Tor gelang?
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=5.html
Max Meyer erlöst die Knappen und macht den Achtelfinal-Einzug klar
© getty
6/40
Max Meyer erlöst die Knappen und macht den Achtelfinal-Einzug klar
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=6.html
FC BARCELONA - PARIS SAINT-GERMAIN 3:1: Gipfeltreffen im Nou Camp: Zlatan legte vor....
© getty
7/40
FC BARCELONA - PARIS SAINT-GERMAIN 3:1: Gipfeltreffen im Nou Camp: Zlatan legte vor....
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=7.html
...doch erst gleicht Messi postwendend aus, bevor Neymar mit einem schönen Distanzschuss das Spiel dreht
© getty
8/40
...doch erst gleicht Messi postwendend aus, bevor Neymar mit einem schönen Distanzschuss das Spiel dreht
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=8.html
Kommt ein Busquets geflogen: "Der will doch nur spielen"
© getty
9/40
Kommt ein Busquets geflogen: "Der will doch nur spielen"
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=9.html
FC CHELSEA - SPORTING LISSABON 3:1: Jose Mourinho lachte bereits schon vor dem Spiel. Ob er wusste, dass seine Blues früh führen würden?
© getty
10/40
FC CHELSEA - SPORTING LISSABON 3:1: Jose Mourinho lachte bereits schon vor dem Spiel. Ob er wusste, dass seine Blues früh führen würden?
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=10.html
Cesc Fabregas erzielte schon früh das 1:0 per Elfmeter....
© getty
11/40
Cesc Fabregas erzielte schon früh das 1:0 per Elfmeter....
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=11.html
Auch Andre Schürrle trug sich in die Torschützenliste ein
© getty
12/40
Auch Andre Schürrle trug sich in die Torschützenliste ein
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=12.html
AS ROM - MANCHESTER CITY 0:1: Die Roma-Fans waren schon vor dem Anpfiff heiß. Schließlich ging es um den Einzug ins Achtelfinale
© getty
13/40
AS ROM - MANCHESTER CITY 0:1: Die Roma-Fans waren schon vor dem Anpfiff heiß. Schließlich ging es um den Einzug ins Achtelfinale
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=13.html
Franceso Totti im Zweikampf gegen Eliaquim Mangala. Setzt sich Erfahrung durch oder doch Jugend forscht?
© getty
14/40
Franceso Totti im Zweikampf gegen Eliaquim Mangala. Setzt sich Erfahrung durch oder doch Jugend forscht?
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=14.html
Die Jugend setzt sich in Person von Samir Nasri durch. Der Franzose bringt City mit einem Traumtor ins Achtelfinale
© getty
15/40
Die Jugend setzt sich in Person von Samir Nasri durch. Der Franzose bringt City mit einem Traumtor ins Achtelfinale
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=15.html
AJAX AMSTERDAM - APOEL NIKOSIA 4:0: Na, wer springt höher? Niklas Moisander von Ajax oder Nikosias Tiago Gomes?
© getty
16/40
AJAX AMSTERDAM - APOEL NIKOSIA 4:0: Na, wer springt höher? Niklas Moisander von Ajax oder Nikosias Tiago Gomes?
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=16.html
Lasse Schöne ist es egal. Der Mittelfeldspieler bringt seine Farben in Führung
© getty
17/40
Lasse Schöne ist es egal. Der Mittelfeldspieler bringt seine Farben in Führung
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=17.html
Ein niederländischer Jubelknäuel. Ajax schießt Apoel aus dem Stadion
© getty
18/40
Ein niederländischer Jubelknäuel. Ajax schießt Apoel aus dem Stadion
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=18.html
FC PORTO - SHAKTAR DONEZK 1:1: Oleksandr Gladkyy hatte die Riesenchance, traf aber das leere Tor aus drei Metern nicht
© getty
19/40
FC PORTO - SHAKTAR DONEZK 1:1: Oleksandr Gladkyy hatte die Riesenchance, traf aber das leere Tor aus drei Metern nicht
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=19.html
Alle Augen auf den Ball, die Herren!
© getty
20/40
Alle Augen auf den Ball, die Herren!
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=20.html
Am Ende trennen sich Porto-Donezk schiedlich, friedlich 1:1
© getty
21/40
Am Ende trennen sich Porto-Donezk schiedlich, friedlich 1:1
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=21.html
ATHLETIC BILBAO - BATE BORISOV 2:0: Bilbao war über das gesamte Spiel obenauf, nicht nur in dieser Szene
© getty
22/40
ATHLETIC BILBAO - BATE BORISOV 2:0: Bilbao war über das gesamte Spiel obenauf, nicht nur in dieser Szene
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=22.html
Bilbao feierte, Borisov war bedient
© getty
23/40
Bilbao feierte, Borisov war bedient
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=23.html
BORUSSIA DORTMUND - RSC ANDERLECHT 1:1: Trotz Bankplatz - die BVB-Einwechselspieler hatten Spaß
© getty
24/40
BORUSSIA DORTMUND - RSC ANDERLECHT 1:1: Trotz Bankplatz - die BVB-Einwechselspieler hatten Spaß
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=24.html
Matthias Ginter ist dicht über der Grasnarbe aktiv
© getty
25/40
Matthias Ginter ist dicht über der Grasnarbe aktiv
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=25.html
Leander Dendoncker und Co. haben gegen Nuri Sahin nichts zu verschenken
© getty
26/40
Leander Dendoncker und Co. haben gegen Nuri Sahin nichts zu verschenken
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=26.html
In your face, Ilkay Gündogan!
© getty
27/40
In your face, Ilkay Gündogan!
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=27.html
Ciro Immobile erzielte das erlösende 1:0 für die Borussia - zum Sieg reichte es trotzdem nicht
© getty
28/40
Ciro Immobile erzielte das erlösende 1:0 für die Borussia - zum Sieg reichte es trotzdem nicht
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=28.html
BENFICA LISSABON - BAYER LEVERKUSEN 0:0: Den Adler nicht nur im Herzen, sondern auch im Kopf
© getty
29/40
BENFICA LISSABON - BAYER LEVERKUSEN 0:0: Den Adler nicht nur im Herzen, sondern auch im Kopf
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=29.html
Simon Rolfes im Luftkampf mit Lisandro
© getty
30/40
Simon Rolfes im Luftkampf mit Lisandro
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=30.html
GALATASARY - FC ARSENAL 1:4: Lukas Podolski lässt den ganzen Frust raus und hämmert die Kugel in den Winkel
© getty
31/40
GALATASARY - FC ARSENAL 1:4: Lukas Podolski lässt den ganzen Frust raus und hämmert die Kugel in den Winkel
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=31.html
Arsenal hatte schon früh richtig viel zu jubeln - nur Torhüter Wojciech Szczesny schaut etwas ungläubig
© getty
32/40
Arsenal hatte schon früh richtig viel zu jubeln - nur Torhüter Wojciech Szczesny schaut etwas ungläubig
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=32.html
OLYMPIAKOS PIRÄUS - MALMÖ FF 4:2: Auch in Griechenland ist der Nikolaus los
© getty
33/40
OLYMPIAKOS PIRÄUS - MALMÖ FF 4:2: Auch in Griechenland ist der Nikolaus los
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=33.html
LIVERPOOL - FC BASEL 1:1: Die Fans der Reds sorgten mal wieder für eine hervorragende Atmosphäre
© getty
34/40
LIVERPOOL - FC BASEL 1:1: Die Fans der Reds sorgten mal wieder für eine hervorragende Atmosphäre
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=34.html
Betröppelte Gesichter beim FC Liverpool - Basel entführt einen Punkt von der Anfield Road und ist weiter
© getty
35/40
Betröppelte Gesichter beim FC Liverpool - Basel entführt einen Punkt von der Anfield Road und ist weiter
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=35.html
REAL MADRID - LUDOGOREZ RAZGRAD 4:0: Gareth Bale packte den Hammer aus
© getty
36/40
REAL MADRID - LUDOGOREZ RAZGRAD 4:0: Gareth Bale packte den Hammer aus
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=36.html
Cristiano Ronaldo in üblicher Pose. Man kann sich denken was passiert ist...
© getty
37/40
Cristiano Ronaldo in üblicher Pose. Man kann sich denken was passiert ist...
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=37.html
JUVENTUS TURIN - ATLETICO MADRID 0:0: Die Anhänger der Alten Dame lechzen nach einem Sieg, doch es gab nur ein 0:0
© getty
38/40
JUVENTUS TURIN - ATLETICO MADRID 0:0: Die Anhänger der Alten Dame lechzen nach einem Sieg, doch es gab nur ein 0:0
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=38.html
Hacke, Spitze, eins, zwei, drei mal in einer völlig anderen Interpretation
© getty
39/40
Hacke, Spitze, eins, zwei, drei mal in einer völlig anderen Interpretation
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=39.html
AS MONACO - ZENIT ST. PETERSBURG 2:0: Das Fürstentum und die Zaren liefern sich einen engen Fight
© getty
40/40
AS MONACO - ZENIT ST. PETERSBURG 2:0: Das Fürstentum und die Zaren liefern sich einen engen Fight
/de/sport/diashows/1412/fussball/champions-league/sechster-spieltag/die-besten-bilder-des-sechsten-spieltags-koenigsklasse-bayern-dortmund-leverkusen-schalke-galatasaray-roma-sporting-benfica,seite=40.html
 

Di Matteo selbst bittet derweil um Geduld. "Es ist unmöglich, alles ganz schnell umzusetzen", erklärte der 44-Jährige, der die Geschicke der Knappen seit Anfang Oktober leitet. "Kontinuität zu erreichen ist sehr schwierig, das geht nur über gutes und hartes Training und intensive Zusammenarbeit."

Neues Schalke nach der Winterpause?

Dieses Training soll es im Winter geben. Wenn mit Jefferson Faran, Julian Draxler, Leon Goretzka oder Sidney Sam auch die Langzeitverletzten aus der Kreativabteilung an di Matteos Idee von Schalke 04 mitarbeiten sollen. Auch Heldt sehnt die Winterpause herbei, so sei im Angesicht der Mehrfachbelastung samt Abstellungen zu den Nationalteams "vernünftiges Training nur noch in der Sommer- und Wintervorbereitung möglich".

Allzu viele Lehren kann man aus dem Spiel in Maribor also nicht für die fußballerische Entwicklung der Knappen ziehen. Denn am Ende steht nur das immens wichtige Weiterkommen. "Ein wichtiger Schritt für die Zukunft dieser Gruppe", wie di Matteo nach Abpfiff schwärmte. "Kollektiv ist das für uns super positiv."

"Aber", schob der Coach nach: "Wir haben noch viel Arbeit vor uns." Diese liegt vor allem an ihm. Denn bei der Auslosung in Nyon (Mo., 12 Uhr im LIVE-TICKER) warten mit Real, Barca, Atletico, Porto und Monaco Schwergewichte, gegen die es ein anderes Schalke braucht. Ein Schalke, dass sich nicht die Frage nach der Gier stellen muss. Oder um einen Sieg gegen Maribor zittern muss.

NK Maribor - FC Schalke 04: Die Statistik zum Spiel

David Kreisl

Diskutieren Drucken Startseite

David Kreisl(Redaktion)

David Kreisl, Jahrgang 1989, ist seit 2012 für SPOX.com tätig. Aufgewachsen nördlich von München absolvierte er nach dem Abitur Ausbildungen zum Print-/Online-Redakteur sowie zum Synchronsprecher an einer privaten Medienakademie. Hauptsächlich im Fußball-Ressort unterwegs.

2. November
1. November

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.