Fussball

Medien: Reuter kein Thema beim FCB

Von Ben Barthmann
Stefan Reuter vom FC Augsburg wird wohl nicht zum FC Bayern München wechseln

Der FC Bayern München sucht nach der Absage von Philipp Lahm einen Sportdirektor. Neben Max Eberl und Hansi Flick soll Stefan Reuter jedoch nie ein Thema gewesen sein.

Eine Ausstiegsklausel soll Max Eberl laut Medienberichten für den FC Bayern haben. Neben dem Mann von Borussia Mönchengladbach beschäftigen sich die Bayern aber laut Kicker auf mit weiteren Personalien für die vakante Position des Sportdirektors.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bisher war Lahm eingeplant gewesen, das deutete Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge an, der Verteidiger beendet zum Saisonende seine Karriere. Der ehemalige Nationalspieler sagte jedoch ab. Die Suche ist somit erneut eröffnet.

Wohl ebenfalls auf dem Zettel steht Hansi Flick. Dieser war zuletzt Co-Trainer und später Sportdirektor beim DFB. Dort legte er sein Amt jedoch im Januar 2017 ab. Nie ein Thema soll Stefan Reuter vom FC Augsburg gewesen sein. Er wurde "intern noch nicht diskutiert", so der Kicker.

Der FC Bayern München im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung