Fussball

Offiziell! Sagnol wird Co-Trainer bei Bayern

Von SPOX
Willy Sagnol wird neuer Co-Trainer beim FC Bayern

Der FC Bayern München hat Willy Sagnol als neuen Co-Trainer von Carlo Ancelotti bestätigt. Der Franzose komplettiert ab 1. Juli das Trainerteam und wird zweiter Assistent neben Davide Ancelotti.

"Nachdem erst in Paul Clement und nun Hermann Gerland gleich zwei meiner Assistenten unserem Trainerstab nicht mehr angehören", erklärt Carlo Ancelotti, "habe ich gegenüber unserem Vorstand den Wunsch geäußert, für die kommende Saison einen Ersatz für sie zu verpflichten."

Ancelotti wollte ausdrücklich einen ehemaligen Spieler des FC Bayern München, der bereits Erfahrung als Trainer gesammelt hat. "Beides trifft auf Willy Sagnol zu", sagt Ancelotti, "ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Sagnol erhält Vertrag bis 2019

Sagnol stand zwischen 2000 und 2009 als Spieler beim FC Bayern unter Vertrag und gewann in dieser Zeit u.a. die Champions League 2001. Seine ersten Sporen als Trainer verdiente er sich bei der U-21-Nationalmannschaft Frankreichs. Von 2014 bis 2016 war er Cheftrainer bei Girondins Bordeaux.

Als Co-Trainer erhält Sagnol in München einen Zwei-Jahresvertrag. Der Kontrakt endet damit wie der seines Chefs am 30. Juni 2019.

Der FC Bayern in der Kaderanalyse: Nach vorne hin wird's nebulös.

"Dass Carlo Ancelotti, einer der besten und erfahrensten Trainer des Weltfußballs, sich für mich entschieden hat, ist eine große Ehre für mich. Ich bin glücklich, in seinem Team und an seiner Seite mitarbeiten zu können", sagt Sagnol. "Ich bin froh, dass ich mit meiner Familie nach München zurückkehren kann."

Willy Sagnol im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung