RB Leipzig zahlt hohe Champions-League-Prämie

Hohe Prämien: CL kostet Leipzig 10 Millionen

Von SPOX
Dienstag, 09.05.2017 | 08:01 Uhr
RB Leipzig löste am vergangenen Wochenende das Ticket für die Bundesliga
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

RB Leipzig hat mit dem Sieg über Hertha BSC das Champions-League-Ticket für die kommende Saison gebucht - und lässt sich das einiges kosten: Der Klub belohnt die Spieler ansprechend.

Informationen der Bild zufolge kassiert Leipzig knapp 13 Millionen Euro für den Einzug in die Gruppenphase - wird diese Summe aber größtenteils an die Mannschaft weitergeben. Demnach belaufen sich die Prämien, die an Spieler, Trainer und Verantwortliche ausgezahlt werden, auf rund zehn Millionen Euro.

Konkret soll der Gehalts-Etat so rückwirkend von 30 auf 40 Millionen Euro steigen, Kapitän Dominik Kaiser erhält laut der Bild etwa 300.000 Euro zusätzlich.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"So ist das bei langfristigen Verträgen. Da sollte man alle Eventualitäten berücksichtigen. Wirklich geglaubt habe ich allerdings nicht daran, dass wir nächste Saison gegen die besten Teams Europas spielen", gab Kaiser, der sich die Prämie bereits 2012 in seinen Vertrag hatte schreiben lassen, zu.

Bei der Auslosung am 24. August wird RB erfahren, gegen wen es in der Königsklasse geht. Da Leipzig im Topf vier sein wird, winken bereits in der Gruppenphase einige Hochkaräter.

Alle Statistiken zu RB Leipzig

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung