Selke: Scheitert der Werder-Transfer?

Von Ben Barthmann
Freitag, 26.05.2017 | 08:57 Uhr
Davie Selkes Berater sieht sich wohl auch in England nach Interessenten um
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Live
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Die Verhandlungen zwischen RB Leipzig und Werder Bremen bezüglich Davie Selke scheinen zu scheitern. Offenbar ist England die zweite Option für einen Wechsel.

"Es muss drei Gewinner geben: Davie, uns und den Verein, der ihn will", wird RB-Trainer Ralph Hasenhüttl im kicker ztitiert. Daraus und aus letzten Äußerungen von Bremens Sportdirektor Frank Baumann lässt sich entnehmen, wo das Problem liegt.

Die von Leipzig geforderte Ablöse für Selke ist für Werder nicht bezahlbar. Der Spieler, so der Bericht, sei sich einig mit seinem Ex-Klub und würde demnach auch Gehaltseinbußen hinnehmen. Weiterhin beharrt RB aber auf zehn Millionen Euro Ablöse, Bremen will unter acht bleiben.

England als Alternative

Während die Bild zuletzt davon sprach, dass Selke beiden Klubs ein Ultimatum bis zum Start der U21-EM gesetzt habe, sieht es RB-Sportdirektor Ralf Rangnick entspannter. Er hofft auf eine Wertsteigerung Selkes: "Deshalb ist es vorstellbar, die EM einfach verstreichen zu lassen, um zu sehen, was dann passiert."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Im Lager des 22-jährigen Stürmers ist man aber wohl nicht so ruhig. Dem kicker zufolge hat sich Berater Akeem Adewunmi nach England aufgemacht. Dort sollen Gespräch mit West Ham United und dem FC Everton auf dem Programm stehen. Auch Swansea City soll Selke beobachtet haben.

Davie Selke im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung