Gaudino: "Noch alles drin"

SID
Sonntag, 10.04.2016 | 12:10 Uhr
Maurizio Gaudino glaubt, dass bei der Eintracht "der Wurm drin" ist
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Live
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Live
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Der frühere Nationalspieler Maurizio Gaudino will seinen ehemaligen Klub Eintracht Frankfurt im Abstiegskampf der Bundesliga noch nicht abschreiben. "Nächste Woche kann alles wieder anders aussehen."

"Wenn die Spieler mit den Fans näher zusammenrücken, dann ist alles drin", sagte Gaudino Sky Sport News HD: "Ich glaube nicht, dass Frankfurt wirklich in die 2. Liga muss."

Nach der 0:2 (0:0)-Niederlagen gegen den direkten Konkurrenten 1899 Hoffenheim am 29. Spieltag schaut danach aktuell aber alles aus. Die Hessen belegen nur den 17. Tabellenplatz und haben ein anspruchsvolles Restprogramm vor der Brust.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

"Bei der Eintracht ist der Wurm drin. Wenn man die Chancen nicht reinmacht, dann resigniert das Team", sagte Gaudino (49), der zwischen 1993 und 1997 für Frankfurt 83 Spiele absolviert hatte.

Alles zu Eintracht Frankfurt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung