Veh knüpft Rückkehr an Bedingungen

"Kein Abstiegskampf mehr"

SID
Samstag, 09.04.2016 | 12:39 Uhr
Armin Veh will einen Verein mit "viel Potenzial" trainieren
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Armin Veh kann sich eine Rückkehr auf die Trainerbank vorstellen - aber nur unter bestimmten Voraussetzungen. Einen Verein, bei dem er schon einmal war, werde er "definitiv" nicht mehr übernehmen, sagte Veh der Süddeutschen Zeitung.

"Abstiegskampf brauch' ich auch nimmer", so der 55-Jährige, der Anfang März bei Eintracht Frankfurt beurlaubt worden war.

Veh sieht seine Zukunft stattdessen bei einem Klub "mit viel Potenzial, bei dem du mehr gewinnst als verlierst". Sein größter Erfolg als Trainer war der Meistertitel mit dem VfB Stuttgart 2007.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Alles zu Armin Veh

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung