Samstag, 09.04.2016

Veh knüpft Rückkehr an Bedingungen

"Kein Abstiegskampf mehr"

Armin Veh kann sich eine Rückkehr auf die Trainerbank vorstellen - aber nur unter bestimmten Voraussetzungen. Einen Verein, bei dem er schon einmal war, werde er "definitiv" nicht mehr übernehmen, sagte Veh der Süddeutschen Zeitung.

Armin Veh will einen Verein mit "viel Potenzial" trainieren
© getty
Armin Veh will einen Verein mit "viel Potenzial" trainieren

"Abstiegskampf brauch' ich auch nimmer", so der 55-Jährige, der Anfang März bei Eintracht Frankfurt beurlaubt worden war.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Veh sieht seine Zukunft stattdessen bei einem Klub "mit viel Potenzial, bei dem du mehr gewinnst als verlierst". Sein größter Erfolg als Trainer war der Meistertitel mit dem VfB Stuttgart 2007.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Alles zu Armin Veh

Das könnte Sie auch interessieren
Timo Werner bei seinem Nationalmannschafts-Debüt

Nach Muskelfaserriss: Leipzigs Werner zurück im Training

Karl-Heinz Rummenigge erteilt der Superliga eine Absage

Rummenigge: Absage an die Superliga

Neven Subotic würde Geld zahlen, um zu spielen

Subotic: "Würde bezahlen, um zu spielen"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.