Vertrag bis 2021

BVB verlängert mit Schmelzer

SID
Montag, 25.04.2016 | 15:23 Uhr
Marcel Schmelzer bleibt dem BVB bis 2021 treu
© Borussia Dortmund
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Mitten in der Diskussion um die Zukunft seines Kapitäns Mats Hummels hat Borussia Dortmund den Vertrag mit Marcel Schmelzer verlängert. Der BVB gab am Montag die Einigung mit dem Linksverteidiger für fünf Jahre bis 2021 bekannt.

"Ich freue mich sehr, auch in Zukunft Bestandteil dieser charakterstarken Mannschaft und dieses unvergleichlichen Klubs sein zu dürfen. Borussia Dortmund ist und bleibt meine sportliche Heimat", sagte der 28-Jährige, der in elf Jahren mit dem BVB zweimal Meister und einmal Pokalsieger wurde. Zudem stand er mit der Borussia im Champions-League-Finale gegen Bayern München 2013 (1:2).

"Er ist nicht nur einer der stärksten Linksverteidiger Europas, sondern auch ein wunderbarer Mensch, der dem BVB genauso viel Zuneigung und Respekt entgegenbringt wie wir ihm", sagte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

Schmelzer war 2005 als 17-Jähriger vom 1. FC Magdeburg nach Dortmund gekommen. Im August 2008 stand er zum ersten Mal in der Bundesliga auf dem Platz, 195 weitere Einsätze folgten.

Marcel Schmelzer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung