Offizielles Ende des Lords

Wolfsburg löst Vertrag mit Bendtner auf

SID
Montag, 25.04.2016 | 14:29 Uhr
Nicklas Bendtner kam vom FC Arsenal und konnte bei den Wölfen nicht überzeugen
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
Serie A
Live
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Live
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Live
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador

Der VfL Wolfsburg hat den ursprünglich bis Juni 2017 datierten Vertrag mit dem bereits aussortierten Stürmer Nicklas Bendtner aufgelöst. Das gaben die Niedersachsen am Montag bekannt.

"Nicklas und wir hatten uns von seinem Engagement beim VfL Wolfsburg viel versprochen", sagte VfL-Manager Klaus Allofs: "Nach knapp zwei Jahren mussten wir leider feststellen, dass sich diese Erwartungen weder für ihn selbst, noch für uns erfüllt haben und eine weitere Fortsetzung für niemanden mehr Sinn gemacht hätte."

Wie die Zeitung Ekstrabladet aus Bendtners dänischer Heimat berichtete, wurde zuletzt noch um die Höhe der Abfindung verhandelt. Bendtner soll zwischen 1,6 und 2,1 Millionen Euro gefordert haben. Der dänische Nationalspieler war 2014 ablösefrei vom englischen Topklub FC Arsenal nach Niedersachsen gewechselt und absolvierte 47 Spiele (9 Tore) für den Klub.

Bei den Wölfen leistete sich der "Lord" in der jüngsten Vergangenheit zahlreiche Eskapaden. Seit fast vier Wochen war er deshalb vom Trainingsbetrieb der Profis ausgeschlossen. Seinen letzten Bundesliga-Treffer für den VfL erzielte der exzentrische Bendtner am 31. Oktober beim 2:1-Sieg gegen Bayer Leverkusen.

Nicklas Bendtner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung