Mittwoch, 01.04.2015

Kapitän setzt sich für Guardiola ein

Lahm: "Unbedingt mit Pep verlängern"

Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm hat erneut eine Fortsetzung seiner Karriere über das Jahr 2018 hinaus in den Raum gestellt. "Ich habe verlängert bis 2018, dann bin ich 34, da ist normalerweise Schluss", sagte der Spielführer des Rekordmeisters Bayern München dem Münchner Merkur: "Aber wenn es mich überkommt, dann nagelt mich jetzt nicht fest."

Philipp Lahm will sein Karriereende nicht endgültig festlegen
© getty
Philipp Lahm will sein Karriereende nicht endgültig festlegen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Lahm, der nach dem WM-Triumph in Brasilien aus dem Nationalteam zurückgetreten war, hält ein Karriereende in gut drei Jahren aber für die wahrscheinlichste Variante: "Eigentlich steht mein Plan. Ich bin einer, der sich gerne auf Dinge vorbereitet", sagte der 31-Jährige: "Ich kann noch drei Jahre auf Topniveau spielen, quetsche aber nicht alles bis zum Ende aus. Ich will mit einem schönen Gefühl abtreten."

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Lahm setzte sich derweil für eine Vertragsverlängerung mit Trainer Pep Guardiola ein. "Verlängern! Klar! Verlängern!", sagte Lahm, gab aber zu bedenken: "Im Moment ist nicht die Entscheidung, was der Klub oder die Spieler wollen, sondern, was er will. So ein Trainerjob ist sehr, sehr intensiv, beim FC Bayern sicher noch intensiver als woanders. Das kostet sehr, sehr viel Energie, vor allem wenn man so akribisch arbeitet wie unser Trainer. Man muss ihm die Zeit geben, sich darüber Gedanken zu machen.

Philipp Lahm im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Philipp Lahm fordert die Mitspieler auf, jetzt das Double zu holen

Kapitän Lahm: Bayern-Saison nur mit Double "sehr gut"

Alexis Sanchez traf mit dem FC Arsenal auf den FC Bayern München

Medien: Bayern scouten Alexis und Walker

Robert Lewandowski bleibt ohne Torerfolg - Sein Berater schimpft über den Schiri

Lewy-Agent schimpft über Schiri


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.