Mittwoch, 01.04.2015

Hitzfeld vor Duell BVB-Bayern

"Jeder Punkt zählt"

Ottmar Hitzfeld (66) hat den besonderen Stellenwert des Bundesliga-Hits gegen Bayern München am Samstag (18.30 Uhr im LIVE-TICKER) für Vizemeister Borussia Dortmund hervorgehoben.

Am Samstag empfängt Borussia Dortmund den FC Bayern München zum Topspiel
© getty
Am Samstag empfängt Borussia Dortmund den FC Bayern München zum Topspiel
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Gerade für die Borussia und vor allem für die eigenen Fans ist ein Erfolgserlebnis gegen die Bayern enorm wichtig, um den internationalen Wettbewerb doch noch zu erreichen", sagte Hitzfeld Sport1: "Mit dem Abstieg wird Dortmund nichts zu tun haben, der Blick muss nach oben gehen. Vor diesem Hintergrund zählt jeder Punkt."

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Der ehemalige Schweizer Nationalcoach trainierte beide Klubs viele Jahre. Hitzfeld rät dem BVB zu personellen Veränderungen nach der verkorksten Saison 2014/2015: "Der Verein muss ja irgendwie handeln. Das Beste ist immer, ein paar Spieler auszutauschen, um Konkurrenzsituationen zu schaffen. Und man muss genau schauen, auf welche Spieler man in der Zukunft setzen kann."

Einen vorzeitigen Abschied von Bayern-Trainer Pep Guardiola vor Ablauf dessen Vertrages im kommenden Jahr hält der erfahrene Fußballlehrer für unwahrscheinlich: "Er hat diese Mannschaft so zusammenstellen können, sie hat sein System mit verschiedenen taktischen Formationen und Systemen verinnerlicht. Das ist aber nach wie vor in der Entwicklung, er ist noch nicht fertig mit seiner Arbeit bei Bayern."

Alle Infos zur Bundesliga

Das könnte Sie auch interessieren
Alexis Sanchez traf mit dem FC Arsenal auf den FC Bayern München

Medien: Bayern scouten Alexis und Walker

Robert Lewandowski bleibt ohne Torerfolg - Sein Berater schimpft über den Schiri

Lewy-Agent schimpft über Schiri

Mario Gomez rückt offenbar in den Fokus des FC Bayern Münchens

Medien: Gomez vor Rückkehr zu Bayern?


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.