Manager Eichin will Leihmodell ausweiten

Werder: Ausleihen nach Italien-Muster?

Von Adrian Franke
Freitag, 23.01.2015 | 10:12 Uhr
Mehr Spieler sollen nach Meinung von Thomas Eichin im Weserstadion kommen und gehen
© getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Werder Bremen will sein Ausleih-Konzept umstellen und orientiert sich an der gängigen Praxis in der Serie A. Die Bremer peilen offenbar ein Modell mit mehr Leihspielern an, die dann ihrerseits ausgeliehen werden, um sich so mehr Möglichkeiten zu schaffen.

Werder-Manager Thomas Eichin erklärte laut der "Bild" das Konzept: "Ich will ein größeres Portfolio an Spielern besitzen: Spieler holen, sie verleihen, sie beobachten. Nicht nur um Transferwerte zu schaffen, sondern damit die Spieler Schritte machen können."

So wäre es etwa denkbar, dass die Bremer einen Spieler langfristig verpflichten und ihn direkt wieder für ein oder zwei Jahre in die zweite oder dritte Liga ausleihen, wo er Spielpraxis sammeln kann.

Werder erfährt das Konzept selbst gerade am eigenen Leib: Nachdem der VfL Wolfsburg Torhüter Koen Casteels von 1899 Hoffenheim vor einigen Tagen verpflichtete, wurde der Belgier direkt nach Bremen ausgeliehen.

Der Kader von Werder Bremen in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung