Fussball

"Noch einige Details zu klären"

Von SPOX
Der Transfer von Matija Nastasic scheint doch noch ins Stocken geraten zu sein
© getty

Nachdem die Schalker eine Einigung mit Manchester Citys Matija Nastasic eigentlich für Sonntag angekündigt hatten, scheint der Transfer nun ins Stocken geraten zu sein. Knappen-Boss Clemens Tönnies dementiert den Vollzug.

Zwar berichtet der "Kicker", dass der Deal bereits fix sei, doch ruderte Tönnies jetzt zurück und erklärte der "Bild", dass der Transfer von Nastasic noch nicht perfekt sei: "Wir sind dran, haben aber noch einige Details zu klären."

Schalke möchte den serbischen Innenverteidiger bis zum Saisonende ausleihen, bekommt jetzt aber plötzlich Konkurrenz von West Ham United.

Die Ausleihgebühr soll bei zwei Millionen Euro liegen. Zusätzlich müssten die Knappen wohl 2,4 Millionen Euro an Gehalt zahlen.

Matija Nastasic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung