Matija Nastasic im Anflug auf Schalke

Heldt bestätigt Verhandlungen

Von Adrian Franke
Freitag, 09.01.2015 | 21:49 Uhr
Matija Nastasic steht offenbar kurz vor einem Wechsel zu Schalke
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
International Champions Cup
SoLive
Juventus -
Barcelona
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes

Seit einigen Wochen wird der FC Schalke 04 mit Matija Nastasic in Verbindung gebracht, allem Anschein nach haben die Königsblauen im Rennen um den Innenverteidiger mittlerweile die Nase vorne. Sportvorstand Horst Heldt bestätigte nun den bevorstehenden Transfer.

Informationen des "Guardian" zufolge hat Schalke den ebenfalls interessierten AC Milan ausgestochen und könnte sich schon bald mit Nastasic einig sein. Der 21-Jährige soll der Zeitung zufolge für rund 13 Millionen Euro in die Bundesliga wechseln.

"In diesem Fall ist es so, dass wir nicht mehr weit auseinander liegen. Ich bin daher optimistisch, dass wir das in diesen Tagen auch hinbekommen", sagte Heldt der "Sport Bild", der einen direkten Kauf ausschloss: "Es geht nach wie vor um eine Leihe mit Kaufoption."

Nastasic ist noch bis 2017 an Manchester City gebunden, kam in der laufenden Saison aber weder in der Champions League, noch in der Premier League zum Einsatz. Lediglich im Finale des Community Shield gegen den FC Arsenal (0:3) stand er für City auf dem Platz. Auch Inter Mailand wurde zuletzt mit Nastasic in Verbindung gebracht.

Trainingslager-Teilnahme unsicher

Dass der Verteidiger nach erfolgter Einigung zwischen Schalke und Manchester direkt ins Trainingslager nach Doha nachreist, ist unterdessen nicht sicher. "Das eine sind die Verhandlungen mit dem Spieler und Manchester City. Das andere ist die Tatsache, dass er kein EU-Bürger ist, eine Aufenthaltsgenehmigung braucht und eine Arbeitserlaubnis. Dann braucht er noch ein Visum für Katar", so Heldt.

Der Sportvorstand weiter: "Nur weil wir uns mit ManCity einigen, heißt das noch nicht, dass automatisch alles andere funktioniert. Da arbeiten die Mühlen auch nicht immer schnell. Wir sind da dran, aber Samstag und Sonntag hat keine Behörde auf. Jetzt müssen wir uns erstmal einigen, aber das sieht recht gut aus."

Matija Nastasic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung