Matija Nastasic im Anflug auf Schalke

Heldt bestätigt Verhandlungen

Von Adrian Franke
Freitag, 09.01.2015 | 21:49 Uhr
Matija Nastasic steht offenbar kurz vor einem Wechsel zu Schalke
© getty
Advertisement
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers-Celtic: Das Old Firm in Glasgow steht an!
CSL
Beijing Guoan -
Shanghai SIPG
Ligue 1
Nizza -
Angers
Ligue 1
Lille -
Monaco
Primeira Liga
Porto -
Portimonense
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
CSL
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Primeira Liga
Benfica -
Ferreira
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avaí
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Saint-Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Club Brugge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Seit einigen Wochen wird der FC Schalke 04 mit Matija Nastasic in Verbindung gebracht, allem Anschein nach haben die Königsblauen im Rennen um den Innenverteidiger mittlerweile die Nase vorne. Sportvorstand Horst Heldt bestätigte nun den bevorstehenden Transfer.

Informationen des "Guardian" zufolge hat Schalke den ebenfalls interessierten AC Milan ausgestochen und könnte sich schon bald mit Nastasic einig sein. Der 21-Jährige soll der Zeitung zufolge für rund 13 Millionen Euro in die Bundesliga wechseln.

"In diesem Fall ist es so, dass wir nicht mehr weit auseinander liegen. Ich bin daher optimistisch, dass wir das in diesen Tagen auch hinbekommen", sagte Heldt der "Sport Bild", der einen direkten Kauf ausschloss: "Es geht nach wie vor um eine Leihe mit Kaufoption."

Nastasic ist noch bis 2017 an Manchester City gebunden, kam in der laufenden Saison aber weder in der Champions League, noch in der Premier League zum Einsatz. Lediglich im Finale des Community Shield gegen den FC Arsenal (0:3) stand er für City auf dem Platz. Auch Inter Mailand wurde zuletzt mit Nastasic in Verbindung gebracht.

Trainingslager-Teilnahme unsicher

Dass der Verteidiger nach erfolgter Einigung zwischen Schalke und Manchester direkt ins Trainingslager nach Doha nachreist, ist unterdessen nicht sicher. "Das eine sind die Verhandlungen mit dem Spieler und Manchester City. Das andere ist die Tatsache, dass er kein EU-Bürger ist, eine Aufenthaltsgenehmigung braucht und eine Arbeitserlaubnis. Dann braucht er noch ein Visum für Katar", so Heldt.

Der Sportvorstand weiter: "Nur weil wir uns mit ManCity einigen, heißt das noch nicht, dass automatisch alles andere funktioniert. Da arbeiten die Mühlen auch nicht immer schnell. Wir sind da dran, aber Samstag und Sonntag hat keine Behörde auf. Jetzt müssen wir uns erstmal einigen, aber das sieht recht gut aus."

Matija Nastasic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung