Freitag, 07.02.2014

BVB-Star heiß begehrt

Lewy: Lockversuch von Szczesny

FC-Arsenal-Torwart Wojciech Szczesny wollte seinen Nationalmannschaftskollegen Robert Lewandowski nach London lotsen. Der Stürmer entschied sich aber, Borussia Dortmund für Bayern München zu verlassen.

Robert Lewandowski wird wohl doch weiterhin auf das Tor von Wojciech Szczesny schießen
© getty
Robert Lewandowski wird wohl doch weiterhin auf das Tor von Wojciech Szczesny schießen

"Ja, es stimmt. Wojciech Szczesny hat versucht, mich von einem Wechsel zu Arsenal zu überzeugen", sagte der 25-Jährige der polnischen Zeitung "Fakt"." Wir haben einige Gespräche geführt. Er hat mir alles erklärt und mir vom Innenleben des Klubs berichtet. Und von Arsene Wengers Meinung über mich."

Auch der Gunners-Keeper bestätigte die Gespräche: "Robert ist seit langem ein guter Freund von mir. Ich habe getan, was ich konnte, um ihn zu überzeugen" Lewandowski entschied sich schließlich gegen einen Wechsel in die Premier League und für den FC Bayern München.

Von seinem zukünftigen Arbeitgeber will der Pole derzeit jedoch noch nichts wissen: "Ich denke nicht darüber nach, was in der Zukunft kommt. Dafür ist nicht die richtige Zeit." Ebenso wenig äußerte sich Lewandowski zu dem Gerücht, Jose Mourinho habe versucht, ihn per SMS von einem Wechsel zum FC Chelsea zu überzeugen.

Robert Lewandowski im Steckbrief

Fabian Scheffold

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.