Von wegen Wüste: Arango will bleiben

Von Arthur Makiela
Donnerstag, 31.10.2013 | 12:13 Uhr
Juan Arango würde seine Karriere gerne bei Borussia Mönchengladbach beenden
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
Live
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Am Saisonende läuft der Vertrag von Juan Arango bei Borussia Mönchengladbach aus. Bisher hat Manager Max Eberl keine Anstrengungen unternommen, mit dem Venezolaner zu verlängern. Arango soll deshalb zuletzt mit einem Wechsel im Winter nach Katar oder Dubai geliebäugelt haben. Lieber würde er aber bleiben.

"Ich liebe es, hier zu spielen. Der Verein ist großartig, ich will bleiben und am liebsten hier meine Karriere beenden", sagte der 33-jährige Arango der "Bild".

FCB nur Vize? Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Max Eberl ist nicht ganz so euphorisch. "Es ist noch keine Entscheidung gefallen, mehr möchte ich im Moment dazu nicht sagen", erklärte Gladbachs Sportdirektor.

"Den besten Fuß seit Netzer"

In dieser Saison stand der Mittelfeldspieler in allen zehn Begegnungen in der Bundesliga für Gladbach auf dem Platz. Seine Ausbeute: drei Tore, vier Vorlagen. Er ist also immer noch wichtig für das Team von Coach Lucien Favre.

Das sehen auch Arangos Mitspieler so. "Er ist wichtig für uns, ich lerne unheimlich viel von Juan", meinte Amin Younes. Und Branimir Hrogota erklärte, dass es "eine Freude und Ansporn" sei, mit einem solchen Spieler zu trainieren.

Auch Gladbachs Vizepräsident Rainer Bonhof adelte den Linksfuß: "Sein Ballgefühl ist unfassbar. Er hat den besten Fuß seit Netzer". Seit 2009 spielt Arango bei den Fohlen, erzielte in 154 Einsätzen 26 Tore.

Juan Arango im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung