Sonntag, 15.05.2016

Formel 1: Max Verstappen gewinnt den GP von Spanien

Der Jungbulle ist endgültig ein Stier

Mit seinem Sieg beim Großen Preis von Spanien hat Max Verstappen für eine Sensation gesorgt. Die ganze Formel-1-Welt schwärmt vom 18-Jährigen, der mit dem Erfolg zahlreiche Rekorde knackte. Eines hat er schon jetzt bewiesen: Red Bull hat mit seiner Beförderung viel richtig gemacht.

Max Verstappen gewann sein erstes Formel-1-Rennen
© getty
Max Verstappen gewann sein erstes Formel-1-Rennen

Als Toro Rosso im Sommer 2014 bekanntgab, dass man mit Max Verstappen einen 17-Jährigen in die Formel 1 befördern würde, war das Geschrei groß.

"Das ist das Schlimmste, was der Formel 1 passieren kann", sagte Ex-Weltmeister Jacques Villeneuve stellvertretend für viele Kritiker. Sie fragten nicht, ob sondern wie gefährlich Verstappen seinen künftigen Konkurrenten gefährlich werden würde.

"Man ist ein Kind, für die ist das ein Spiel und Spaß", polterte Villeneuve: "Man spürt die Gefahr nicht. Ich erinnere mich, als ich als 17-Jähriger in der Formel 3 gefahren bin: Ich habe nicht so gedacht wie später, Man hat seine Lehren noch nicht gezogen, man hatte noch keinen großen Unfall, man war noch nicht in schwierigen Situationen. Es ist riskant."

Um ihm nach knapp anderthalb Jahren Formel 1 eine Antwort zu geben: sehr riskant! Doch nicht, weil Verstappen seinen Gegnern wild ins Auto schießt und einen Crash nach dem anderen produziert, sondern weil er seine Konkurrenz in Grund und Boden fahren kann - wenn er das passende Material hat.

Ein Sieg, vier Rekorde

Am Sonntag hatte er das zu Verfügung. Nachdem sich die beiden Mercedes gegenseitig abschossen, platzierte er sich mit einem geschickten Manöver an Sebastian Vettel vorbei hinter Teamkollege Daniel Ricciardo auf Platz 2. Als Verstappen dann - im Gegensatz zu seinem neuen Teamkollegen - auch noch auf die richtige Strategie geschickt wurde, ging er in Führung.

Diese behielt der Youngster. 22 Runden lang. Bis zur karierten Flagge. Bis zum ersten Sieg seiner noch so jungen Formel-1-Karriere. "Dieser Grand Prix hat sich wie ein Langstreckenrennen angefühlt. Insbesondere die letzten 10 Runden", sagte der Niederländer später.

Die Frauen der Formel-1-Fahrer
Suchbild: Auf diesem Werbefoto versteckt sich die neue Freundin von Jenson Button
© CarlsJr
1/21
Suchbild: Auf diesem Werbefoto versteckt sich die neue Freundin von Jenson Button
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia.html
Brittny Ward (l.) ist Model und macht auch im Playboy-Häschen-Outfit eine richtig gute Figur
© getty
2/21
Brittny Ward (l.) ist Model und macht auch im Playboy-Häschen-Outfit eine richtig gute Figur
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=2.html
Seit 2013 sind Minttu Virtanen und Kimi Räikkönen ein Paar, inzwischen haben die beiden auch ein gemeinsames Kind
© getty
3/21
Seit 2013 sind Minttu Virtanen und Kimi Räikkönen ein Paar, inzwischen haben die beiden auch ein gemeinsames Kind
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=3.html
Hier zeigt sich das Paar etwas grimmig beim GP in Monaco
© getty
4/21
Hier zeigt sich das Paar etwas grimmig beim GP in Monaco
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=4.html
Williams-Pilot Valtteri Bottas ist mit der finnischen Schwimmerin Emilia Pikkarainen liiert
© getty
5/21
Williams-Pilot Valtteri Bottas ist mit der finnischen Schwimmerin Emilia Pikkarainen liiert
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=5.html
Emilia Pikkarainen startete 2012 für Finnland bei den Olympischen Spielen in London, macht aber auch auf dem Laufsteg eine ausgezeichnete Figur
© getty
6/21
Emilia Pikkarainen startete 2012 für Finnland bei den Olympischen Spielen in London, macht aber auch auf dem Laufsteg eine ausgezeichnete Figur
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=6.html
Wer hat denn da die Haare schön? Die Neue und mittlerweile wohl wieder Alte von Fernando Alonso: Lara Alvarez
© getty
7/21
Wer hat denn da die Haare schön? Die Neue und mittlerweile wohl wieder Alte von Fernando Alonso: Lara Alvarez
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=7.html
Dabei scheint Alvarez einen Faible für Sportler zu haben. Vor Alonso war die Schönheit mit Real-Star Sergio Ramos liiert
© getty
8/21
Dabei scheint Alvarez einen Faible für Sportler zu haben. Vor Alonso war die Schönheit mit Real-Star Sergio Ramos liiert
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=8.html
Beruflich verwirklicht sich die Spanierin als Fernsehmoderatorin
© getty
9/21
Beruflich verwirklicht sich die Spanierin als Fernsehmoderatorin
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=9.html
Jemma Boskovich ist die Jugendliebe von Daniel Ricciardo. Der F1-Pilot lernte die 24-Jährige in der Schule kennen
© getty
10/21
Jemma Boskovich ist die Jugendliebe von Daniel Ricciardo. Der F1-Pilot lernte die 24-Jährige in der Schule kennen
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=10.html
Romain Grosjean (l.) ist seit 2012 mit Marion verheiratet, im Juli 2013 wurde ihr Sohn Sacha geboren
© getty
11/21
Romain Grosjean (l.) ist seit 2012 mit Marion verheiratet, im Juli 2013 wurde ihr Sohn Sacha geboren
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=11.html
Die Innenarchitektin Vivian Sibold und Nico Rosberg haben sich durch ihre Eltern in Monte Carlo kennengelernt
© getty
12/21
Die Innenarchitektin Vivian Sibold und Nico Rosberg haben sich durch ihre Eltern in Monte Carlo kennengelernt
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=12.html
Seit 2014 ist das Paar verheiratet und freute sich 2015 über die Geburt von Tochter Alaïa
© getty
13/21
Seit 2014 ist das Paar verheiratet und freute sich 2015 über die Geburt von Tochter Alaïa
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=13.html
Felipe Massa ist seit 2007 mit dem Model Anna Rafaela Bassi verheiratet, ihr gemeinsamer Sohn Felipinho kam 2009 zur Welt
© getty
14/21
Felipe Massa ist seit 2007 mit dem Model Anna Rafaela Bassi verheiratet, ihr gemeinsamer Sohn Felipinho kam 2009 zur Welt
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=14.html
Hochschwanger musste Bassi den schweren Unfall ihres Mannes in Ungarn mit ansehen
© getty
15/21
Hochschwanger musste Bassi den schweren Unfall ihres Mannes in Ungarn mit ansehen
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=15.html
Die Halb-Engländerin Hanna Prater ist die große Liebe von Sebastian Vettel, beide kennen sich schon seit Schulzeiten
© imago
16/21
Die Halb-Engländerin Hanna Prater ist die große Liebe von Sebastian Vettel, beide kennen sich schon seit Schulzeiten
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=16.html
Gemeinsam mit Töchterchen Emily lebt das Paar im kleinen Ellighausen am Bodensee in der Schweiz
© getty
17/21
Gemeinsam mit Töchterchen Emily lebt das Paar im kleinen Ellighausen am Bodensee in der Schweiz
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=17.html
Nico Hülkenberg ist schon seit einigen Jahren mit Freundin Laura zusammen
© imago
18/21
Nico Hülkenberg ist schon seit einigen Jahren mit Freundin Laura zusammen
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=18.html
Falls jemand den Text beachtet: Das ist Nicole Scherzinger, die On-Off-Lebensgefährtin von Mercedes-Pilot Lewis Hamilton
© getty
19/21
Falls jemand den Text beachtet: Das ist Nicole Scherzinger, die On-Off-Lebensgefährtin von Mercedes-Pilot Lewis Hamilton
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=19.html
Die ehemalige Pussycat-Dolls-Sängerin war von 2008 bis 2013 mit Lewis Hamilton liiert - nach der Trennung versöhnt sie sich wieder. Nun soll erneut eine Pause herrschen
© getty
20/21
Die ehemalige Pussycat-Dolls-Sängerin war von 2008 bis 2013 mit Lewis Hamilton liiert - nach der Trennung versöhnt sie sich wieder. Nun soll erneut eine Pause herrschen
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=20.html
Nicole Scherzinger wurde in Honolulu geboren und ist russischer, deutscher, hawaianischer und philippinischer Herkunft
© getty
21/21
Nicole Scherzinger wurde in Honolulu geboren und ist russischer, deutscher, hawaianischer und philippinischer Herkunft
/de/sport/diashows/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen/formel-1-fahrer-frauen-freundinnen-2013-nicole-scherzinger-jessica-michibata-dasha-kapustina-vivian-sibold-dia,seite=21.html
 

"Wir sind genauso fassungslos wie ihr alle", zeigte sich Teamchef Christian Horner positiv geschockt: "Was Max geschafft hat, ist unglaublich. Wir sind mit der Zwei-Stopp-Strategie Risiko gegangen, aber es ist gut ausgegangen. Das ist fantastisch für die Formel 1."

Verstappen gewann nicht einfach nur ein Rennen, er schaffte Historisches - und das gleich vierfach. Mit 18 Jahren und 288 Tagen führte er so jung wie kein anderer Fahrer zuvor einen Grand Prix an; er ist der jüngste Pilot, der jemals auf einem Podium stand und der nun jüngste GP-Sieger aller Zeiten. Damit knackte er den Rekord von Sebastian Vettel, der 2008 als 21-Jährige in Monza gewann. Nebenbei ist Verstappen auch noch der erste niederländische Gewinner der Geschichte.

Eingewöhnungszeit? Nicht nötig

"Herzlichen Glückwunsch an Max. Heute ist sein Tag", gratulierte Vettel seinem Nachfolger: "Das Alter zählt nicht. Wenn du schnell bist, gehörst du hier her in die Formel 1. Das hat er bewiesen." Später witzelte der Ferrari-Pilot: "Ich habe gehofft, dass er sich bei seinem Boxenstopp einen Wohnwagen anhängen lassen würde und ein gelbes Nummernschild, aber wir waren leider nicht auf der Autobahn."

Verstappen selbst dankte im Moment des Triumphs seinem größten Förderer: "Mein Papa hat mir schon in sehr jungen Jahren geholfen." Vater Jos, der 1994 bis 2003 selbst in der Formel 1 an den Start ging, lobte im Gegenzug: "Mein Sohn ist gerade einmal 18 Jahre alt. Wie er gefahren ist, ist unglaublich."

Dieser Meinung war auch Horner, der seinem neuen Fahrer ein fehlerfreies Wochenende attestierte. Und in der Tat: Von benötigter Eingewöhnungszeit war bei Verstappen nicht viel zu sehen, auch wenn er selbst davon sprach, noch lange nicht am Limit zu sein.

"Seine große Stärke ist seine Ruhe", erklärte der Teamchef: "Er hat den Atem von Kimi gespürt. Über Funk hat er uns gesagt, dass wir Charlie Whiting sagen sollen, dass die Streckenposten die blauen Flaggen für die Überrundeten raushalten sollen. Max sagte das ohne Panik und Anspannung. Wie ein junger Mann, der alles im Griff hat."

In den ersten beiden Qualifying-Segmenten erteilte Verstappen seinem Teamkollegen gar eine Lehrstunde, als er ihm vier Zehntel auf einer Runde abnahm. Dass er letztlich hinter Ricciardo an den Start ging, lag einzig und allein an der Fabelleistung des Australiers in Q3.

Mercedes-Unfall von Hamilton und Rosberg in Barcelona
Mercedes-Eklat beim Grand Prix von Spanien: Beide Silberpfeile schießen sich gegenseitig raus
© getty
1/13
Mercedes-Eklat beim Grand Prix von Spanien: Beide Silberpfeile schießen sich gegenseitig raus
/de/sport/diashows/1605/formel1/spanien-grand-prix/mercedes-crash-lewis-hamilton-nico-rosberg.html
Nico Rosberg übernimmt beim Start die Führung von Polesetter Lewis Hamilton dank des Windschattens
© getty
2/13
Nico Rosberg übernimmt beim Start die Führung von Polesetter Lewis Hamilton dank des Windschattens
/de/sport/diashows/1605/formel1/spanien-grand-prix/mercedes-crash-lewis-hamilton-nico-rosberg,seite=2.html
Nur gibt Hamilton nicht auf und sucht nach der schnellen Rechtskurve seinerseits den Windschatten
© getty
3/13
Nur gibt Hamilton nicht auf und sucht nach der schnellen Rechtskurve seinerseits den Windschatten
/de/sport/diashows/1605/formel1/spanien-grand-prix/mercedes-crash-lewis-hamilton-nico-rosberg,seite=3.html
Dann der GAU: Rosberg zieht nach innen, Hamilton weicht aufs Gras aus
© twitter.com/f1
4/13
Dann der GAU: Rosberg zieht nach innen, Hamilton weicht aufs Gras aus
/de/sport/diashows/1605/formel1/spanien-grand-prix/mercedes-crash-lewis-hamilton-nico-rosberg,seite=4.html
Hamilton verliert die Kontrolle über den Mercedes, dreht sich und rauscht Rosberg ins Heck
© twitter.com/f1
5/13
Hamilton verliert die Kontrolle über den Mercedes, dreht sich und rauscht Rosberg ins Heck
/de/sport/diashows/1605/formel1/spanien-grand-prix/mercedes-crash-lewis-hamilton-nico-rosberg,seite=5.html
Beide Silberpfeile stranden im Kiesbett, Hamilton schlägt die Hände vors Gesicht - Doppelausfall von Mercedes!
© twitter.com/f1
6/13
Beide Silberpfeile stranden im Kiesbett, Hamilton schlägt die Hände vors Gesicht - Doppelausfall von Mercedes!
/de/sport/diashows/1605/formel1/spanien-grand-prix/mercedes-crash-lewis-hamilton-nico-rosberg,seite=6.html
Die Streckenposten machen sich direkt an die Aufräumarbeiten
© xpb
7/13
Die Streckenposten machen sich direkt an die Aufräumarbeiten
/de/sport/diashows/1605/formel1/spanien-grand-prix/mercedes-crash-lewis-hamilton-nico-rosberg,seite=7.html
Die Mercedes-Autos werden in Sicherheit gebracht, damit das Rennen weitergehen kann
© getty
8/13
Die Mercedes-Autos werden in Sicherheit gebracht, damit das Rennen weitergehen kann
/de/sport/diashows/1605/formel1/spanien-grand-prix/mercedes-crash-lewis-hamilton-nico-rosberg,seite=8.html
Hamiltons Auto ist Schrott - die rechte Vorderradaufhängung ist komplett abgerissen
© getty
9/13
Hamiltons Auto ist Schrott - die rechte Vorderradaufhängung ist komplett abgerissen
/de/sport/diashows/1605/formel1/spanien-grand-prix/mercedes-crash-lewis-hamilton-nico-rosberg,seite=9.html
Auch die Seite vom Silberpfeil des Weltmeisters ist durch den Crash mit Rosberg stark in Mitleidenschaft gezogen worden
© getty
10/13
Auch die Seite vom Silberpfeil des Weltmeisters ist durch den Crash mit Rosberg stark in Mitleidenschaft gezogen worden
/de/sport/diashows/1605/formel1/spanien-grand-prix/mercedes-crash-lewis-hamilton-nico-rosberg,seite=10.html
Bei Rosbergs Auto sind die Beschädigungen am Seitenkasten ebenfalls gut zu erkennen
© getty
11/13
Bei Rosbergs Auto sind die Beschädigungen am Seitenkasten ebenfalls gut zu erkennen
/de/sport/diashows/1605/formel1/spanien-grand-prix/mercedes-crash-lewis-hamilton-nico-rosberg,seite=11.html
Autos aufladen, ab ins Fahrerlager damit, die Mercedes-Crew hat Feierabend
© getty
12/13
Autos aufladen, ab ins Fahrerlager damit, die Mercedes-Crew hat Feierabend
/de/sport/diashows/1605/formel1/spanien-grand-prix/mercedes-crash-lewis-hamilton-nico-rosberg,seite=12.html
Für die beiden WM-Konkurrenten geht es anschließend mit Scootern zurück in die Box, das Team wartet auf Antworten
© getty
13/13
Für die beiden WM-Konkurrenten geht es anschließend mit Scootern zurück in die Box, das Team wartet auf Antworten
/de/sport/diashows/1605/formel1/spanien-grand-prix/mercedes-crash-lewis-hamilton-nico-rosberg,seite=13.html
 

Fahrertausch macht sich schon bezahlt

Im Rennen zeigte der Überflieger dann seine erstaunliche Reife. Während manch einer bei der Chance auf den Sieg und einem Kimi Räikkönen im Rückspiegel nervös geworden wäre, blieb Verstappen cool und konzentriert. Immer wieder fuhr er perfekt um die letzte Kurve, um ideal auf die lange Start-Ziel zu kommen. Der Iceman biss sich so vergeblich die Zähne aus. "Er weiß, wie man Rennen fährt", schlussfolgerte Vater Jos entsprechend.

Dass es am Ende so gut für Verstappen laufen würde, hätte wohl auch bei Red Bull keiner gedacht, als man ihn nur zehn Tage zuvor ins A-Team befördert und Daniil Kvyat zu Toro Rosso zurückgestuft hatte. Nach nur einem Rennen bleibt die Feststellung: Der Fahrertausch hat sich für die Österreicher schon jetzt bezahlt gemacht. Mit Verstappen und Ricciardo haben sie das vielleicht formstärkste Duo in den eigenen Reihen.

Der Prinz von Oranien

"Sein Verhalten erinnert mich stark an einen jungen Deutschen, den wir vor ein paar Jahren mal bei uns hatten, seine Ruhe im Auto. Er ist der 'real deal'", verglich Horner Verstappen mit einem gewissen Vettel.

Bei allem überschwänglichen Lob ist aber auch klar: Die Formel 1 ist schnelllebig. Läuft es einige Rennen weniger gut bei Verstappen, werden sich die Kritiker mit Genuss erheben. Dann muss er zeigen, dass er sein Potenzial auch unter negativem Druck abrufen kann, dass er wirklich das Zeug zum Weltmeister hat.

Gelingt ihm das, wird Verstappen noch häufiger in der Mitte des Siegerpodests stehen - und die niederländische Hymne wird standardmäßig zu hören sein. Darin heißt es: "Ein Prinz von Oranien bin ich frei und furchtlos, den König von Hispanien hab ich allzeit geehrt." Passt irgendwie zum Debütsieg in Spanien ...

Die Formel 1 im Überblick

Dominik Geißler

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.