Singapur-GP: Driver Ranking

Das Löwenherz scheitert am Makellosen

Montag, 21.09.2015 | 21:53 Uhr
Funkelt im Scheinwerferlicht: Sebastian Vettel feierte in Singapur seinen dritten Saisonsieg
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
Mo23:00
Die Highlights des Montagsspiels
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
22. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. August
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival: 25. August
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Primera División
Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
MLB
Braves @ Cubs
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
Premiership
Leicester -
Bath
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Die Formel-1-Saison 2015 verspricht Spannung: Fünf Weltmeister, drei Deutsche, ein Haufen talentierter Neulinge. SPOX-Redakteur Alexander Maack bewertet nach jedem Grand Prix die fahrerischen Leistungen von Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Fernando Alonso und Co. und stellt sein persönliches Driver-Ranking auf. Teil 13: Der Singapur-GP.

Platz 1, Sebastian Vettel: Dieser Sieg kommt einem Erdbeben gleich. Nicht, weil der Deutsche jetzt mehr Siege auf dem Konto hat als Ayrton Senna. Auch nicht, weil er nach dem Blitzstart weit enteilt war. Sondern, weil er so beeindruckend war wie die besten Auftritte zu seinen Red-Bull-Weltmeister-Zeiten. Vettel spielte in Singapur mit der Konkurrenz, wie es zuletzt nur Lewis Hamilton konnte.

Makellos war das Qualifying mit fast acht Zehnteln Vorsprung auf Kimi Räikkönen, die Startphase eine Machtdemonstration, beeindruckend der zweite Stint. Nachdem Vettel und Ferrari erkannt hatten, dass Daniel Ricciardo vor dem Reifenwechsel immer mehr aufholte, bremsten sie nach der Safety-Car-Phase die Führungsgruppe aus. Wäre Bernd Mayländer nicht ein zweites Mal auf die Strecke gekommen, die Scuderia hätte den Angriff von Red Bull abgewehrt.

Platz 2, Daniel Ricciardo: Der Australier scheitert in meinem Driver-Ranking nur marginal am Tagessieg. Dass der RB11 seit den Updates in Silverstone besser geworden ist, dürfte bekannt sein. Da auch Ricciardo den Spaß wiedergefunden hat, reichte es in Singapur beinahe zum vierten Grand-Prix-Erfolg in seiner Karriere.

Dem Red Bull fehlten Sekundenbruchteile auf Ferrari, doch Ricciardo verhinderte mit einer exzellenten Runde im Qualifying die rote Startreihe 1. Dass er im Rennen keinen Harakiri-Angriff auf Führungsmann Vettel startete, sehe ich positiv. Der 26-Jährige sicherte klug 18 Punkte für den Kampf um Platz 3 der Konstrukteurs-WM.

Platz 3, Max Verstappen: Während die beiden Erstplatzierten mit Intelligenz und Speed beeindruckten, faszinierte Verstappen neben seiner Pace mit dem Mut eines echten Racers. "Löwenherz" Verstappen hatte Glück, dass er durch das Safety Car wieder in die Führungsrunde kam. Danach brillierte er und fuhr selbst den erfahrenen Gegnern um die Ohren - dabei gilt auf dem Marina Bay Street Circuit das Überholen als nahezu unmöglich.

Dass es richtig war, vor Teamkollege Carlos Sainz jr. ins Ziel zu fahren, hat Toro Rosso ja bereits erklärt. Einige mögen sich fragen, warum der Niederländer nicht für seinen verpatzten Start abgestraft wird wie Räikkönen beim Italien-GP? Die Antwort ist einfach: Der Iceman hat mittlerweile die Schuld für den Fehlstart eingeräumt. Bei Verstappen lag aber ein anderes Problem vor. Der Motor ging aus, was die Technik eigentlich verhindern müsste.

Platz 4, Lewis Hamilton: So beeindruckend wie in Monza war der Weltmeister nicht. Aber konnte er das überhaupt? Der Mercedes war in Singapur einfach nur das drittschnellste Auto. Hamilton musste den Schaden begrenzen und hätte das ohne die defekte Klemme am Turbo wohl auch mühelos geschafft. Er selbst gab an, mittels Strategievorteilen auf Siegkurs gelegen zu haben.

Ich glaube nicht, dass er die Chance genutzt hätte, an Ricciardo und Vettel vorbeizugehen. Maximal das Podium wäre drin gewesen. Zwar fuhr Hamilton auf den härteren Slicks gute Zeiten, hätte er am Ende auf Supersoft gewechselt, wäre die Steigerung nicht genug gewesen. Nichtsdestotrotz war Hamilton trotz kleinerer Fehler im Qualifying und im Rennen schneller als sein Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg.

Seite 1: Makelloser Vettel hauchdünn vor Ricciardo

Seite 2: Hülkenberg bekommt die gerechte Strafe

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung