Dienstag, 18.11.2014

Abu-Dhabi-GP: Nico Rosberg vs. Lewis Hamilton im Head-to-Head

Mehr Augenhöhe geht nicht

Das elektrisierendste teaminterne Duell in der Formel 1 seit den Tagen von Alain Prost und Ayrton Senna findet beim Saisonfinale in Abu Dhabi (alle Sessions im LIVE-TICKER) seinen verdienten Höhepunkt. Noch ist rechnerisch alles möglich. Ein kleiner Fehler reicht und Nico Rosberg nimmt Lewis Hamilton die Weltmeisterschaft im letzten Moment ab. Doch wäre das überhaupt verdient? SPOX macht den Head-to-Head-Vergleich zwischen den beiden Fahrern.

Der Krieg der Sterne von Lewis Hamilton und Nico Rosberg kumuliert in Abu Dhabi
© spox
Der Krieg der Sterne von Lewis Hamilton und Nico Rosberg kumuliert in Abu Dhabi

Runde 1, Aufstieg: Immer wieder führt Hamilton als Argument an, er habe die härtere Kindheit gehabt und sich trotz armem Elternhaus nach oben gekämpft. Ein Ammenmärchen. Auch der begabteste Rennfahrer schafft es nicht, ohne riesige finanzielle Unterstützung in die Formel 1 zu kommen. Hamilton wurde von McLaren subventioniert. Ron Dennis' Truppe stattete ihn mit dem nötigen Budget aus und ließ ihn nach langer Reise schließlich direkt in eines der besten F1-Autos einsteigen.

Auch Rosberg durchlief diese Ausbildung. Und auch wenn er ein halbes Jahr jünger ist als Hamilton, wurde er schon ein Jahr früher GP2-Champion, während der Engländer noch Formel 3 fuhr. Die guten Kontakte seines Vaters sicherten ihm neben seinem Talent die finanzielle Unterstützung von Mercedes, nicht umsonst fuhren beide Piloten im gleichen MBM-Kart-Team, bevor sie ihre Formel-Karriere begannen und Rosberg als Erster bei Williams in die Formel 1 einstieg und Mittelfelderfahrung sammelte.

Wertung: Unentschieden - 1:1

Runde 2, Erfahrung: Dass Rosberg ein Jahr länger in der Formel 1 fährt, macht keinen Unterschied. Stattdessen spielt im Kampf um die WM vor allem der Umgang mit dem Druck des Teamkollegen eine entscheidende Rolle. Hamilton ist die besten Fahrer gewohnt: Fernando Alonso und Jenson Button waren neben dem eher enttäuschenden Heikki Kovalainen seine Teamkollegen.

Rosberg schlug sich derweil mit Mark Webber, Alex Wurz und Kazuki Nakajima herum, bevor er von Ross Brawn für den späteren Mercedes-Rennstall verpflichtet wurde und es mit Rekordweltmeister Michael Schumacher aufnahm.

Dauerhaft mit den größeren Namen hat also Hamilton gekämpft. Zudem saß er seit 2007 in jedem Jahr in einem siegfähigen Auto und kämpfte schon mehrmals um die WM. Aus seinen Fehlern beim Debüt lernte der mittlerweile 29-Jährige. Mittelfeldkampf wird in Abu Dhabi kaum gefordert. Deshalb fällt diese Wertung zu seinen Gunsten aus.

Wertung: Punktsieg Hamilton - 2:1

Get Adobe Flash player

Runde 3, Druck: 17 Punkte. In der Formel 1 war das bisher eine Vorentscheidung. Mit dem Reglement der Saison 2013 hätte Hamilton bei einem Rosberg-Sieg im letzten Rennen maximal den siebten Platz belegen dürfen, damit der Deutsche seinen ersten Weltmeistertitel feiern darf. Dank der doppelten Punktezahl für alle Fahrer würde es nun ausreichen, wenn ein einziger Fahrer sich zwischen die beiden Mercedes-Fahrer schiebt. Rosberg kann also entspannt sein. Er muss gewinnen, alles andere liegt nicht in seiner Hand.

Und Hamilton? Was passiert, wenn der Mercedes-Antrieb plötzlich komische Geräusche macht? Während seiner McLaren-Zeit fiel er bei zwei von vier Rennen mit technischen Problemen aus. Beim ersten Duell mit gleichem Material im Vorjahr kam Rosberg mit vier Plätzen Vorsprung ins Ziel. Rosberg hat den geringeren Druck, er kann alles wie immer machen. Hamilton dagegen wird das Risiko dosieren und mehr nachdenken müssen als gewöhnlich. Das kann sich auch negativ auswirken.

Wertung: Punktsieg Rosberg - 2:2

Runde 4, Ehrgeiz: Jeder Formel-1-Pilot träumt davon, einmal Weltmeister zu werden - erst recht, wenn der eigene Vater das geschafft hat. Rosbergs Motivation war schon als Teenager, besser zu sein als Keke. Dass er ihn bei den Rennsiegen übertrumpft hat, reicht dafür nicht. Er braucht zwingend den Titel. Hamilton hat dieses Ziel zwar schon erreicht, er will aber mehr.

Der bekannteste Formel-1-Fahrer weltweit kann nicht bei einer Weltmeisterschaft aufhören. Die Veränderungen, die er in den letzten Jahren durchlaufen hat, verfolgen alle ein Ziel: Das gottgegebene Talent in den größtmöglichen Erfolg umzuwandeln. Beide Mercedes-Piloten wollen den Titel unbedingt.

Wertung: Unentschieden - 3:3

Runde 5, Rennintelligenz: Lewis Hamilton hat die Begabung, aus seinem Auto mehr herauszuholen als andere gute Fahrer. Das zeigte er schon in den Nachwuchsklassen - etwa, als er in der Formel 3 trotz einer Zeitstrafe auf dem Nürburgring einen famosen Sieg einfuhr.

Doch was er in der Saison 2014 vollführte, ist ein neues Level. Hamilton fühlt, wann er aufs Gas drücken muss, um Druck aufzubauen. Da stört selbst ein gegenteiliger Rat des Teams wie etwa beim Italien-GP nicht. Er legt sich seine Gegner zurecht. Wenn sie nicht von selbst einen Fehler machen, dann findet er mit größtmöglichem Einsatz einen Weg vorbei. In dieser Kategorie kann ihm Rosberg nicht das Wasser reichen.

Wertung: Punktsieg Hamilton - 4:3

Monaco-GP: Promis, Stars, und Models
Hallo die Damen! Der Flughafen ist in Monaco nicht wirklich vorhanden, aber Aufmerksamkeit bekommt man so...
© xpb
1/29
Hallo die Damen! Der Flughafen ist in Monaco nicht wirklich vorhanden, aber Aufmerksamkeit bekommt man so...
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel.html
Sicher, auf einem Boot könnte man auch laufen. Aber wer sich kurz fotogen abstützt, ist das Thema des Tages
© xpb
2/29
Sicher, auf einem Boot könnte man auch laufen. Aber wer sich kurz fotogen abstützt, ist das Thema des Tages
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=2.html
Wenn der Fotograf nicht zuschlägt, kann man seine Bilder schließlich auch selbst knipsen
© xpb
3/29
Wenn der Fotograf nicht zuschlägt, kann man seine Bilder schließlich auch selbst knipsen
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=3.html
Oder es so machen, wie die Grid Girls: Züchtig und richtig attraktiv
© getty
4/29
Oder es so machen, wie die Grid Girls: Züchtig und richtig attraktiv
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=4.html
Wobei irgendwas bei der Grid-Girl-Parade in Monaco 2014 dann doch komisch war
© xpb
5/29
Wobei irgendwas bei der Grid-Girl-Parade in Monaco 2014 dann doch komisch war
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=5.html
Lächeln, ein schöner Augenaufschlag und die F1-Fotografen schmelzen dahin
© xpb
6/29
Lächeln, ein schöner Augenaufschlag und die F1-Fotografen schmelzen dahin
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=6.html
Jackie Stewart tauschte gleich seine Ehefrau gegen ein Model ein
© getty
7/29
Jackie Stewart tauschte gleich seine Ehefrau gegen ein Model ein
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=7.html
Wenn wir ehrlich sind, können wir es beim Anblick von Tasha de Vasconselos nachvollziehen
© xpb
8/29
Wenn wir ehrlich sind, können wir es beim Anblick von Tasha de Vasconselos nachvollziehen
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=8.html
Auch Bottas-Freundin Emilia Pikkarainen und Gutierrez-Begleitung Paula Ruiz ließen sich bereitwillig ablichten
© xpb
9/29
Auch Bottas-Freundin Emilia Pikkarainen und Gutierrez-Begleitung Paula Ruiz ließen sich bereitwillig ablichten
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=9.html
Rubens Barrichello tauschte sich mit Ex-Weltmeister Keke Rosberg nur abseits der TV-Kameras aus
© xpb
10/29
Rubens Barrichello tauschte sich mit Ex-Weltmeister Keke Rosberg nur abseits der TV-Kameras aus
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=10.html
Ähnlich verhielten sich Star-Wars-Erfinder George Lucas und Niki Lauda
© getty
11/29
Ähnlich verhielten sich Star-Wars-Erfinder George Lucas und Niki Lauda
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=11.html
Tamara Ecclestone brachte ihre Tochter mit und verpasste dem Kind pink-glitzernde Ohrschützer
© getty
12/29
Tamara Ecclestone brachte ihre Tochter mit und verpasste dem Kind pink-glitzernde Ohrschützer
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=12.html
Jean-Eric Vergne hatte seine schwedische Freundin dabei
© xpb
13/29
Jean-Eric Vergne hatte seine schwedische Freundin dabei
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=13.html
Auch Antonio Banderas statte der Formel 1 in Monte Carlo einen Besuch ab
© getty
14/29
Auch Antonio Banderas statte der Formel 1 in Monte Carlo einen Besuch ab
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=14.html
Rund um den Großen Preis von Monte Carlo ist traditionell viel los. Hier hilft Marussia-Pilot Max Chilton seiner schönen Chloe Roberts ins Kleidchen
© getty
15/29
Rund um den Großen Preis von Monte Carlo ist traditionell viel los. Hier hilft Marussia-Pilot Max Chilton seiner schönen Chloe Roberts ins Kleidchen
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=15.html
Gleich der zweite Hingucker: Tamara, die Tochter von F1-Boss Bernie Ecclestone
© getty
16/29
Gleich der zweite Hingucker: Tamara, die Tochter von F1-Boss Bernie Ecclestone
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=16.html
Auch Justin Bieber treibt sich im Fürstentum rum - und findet sich selbst wohl spannender als sonst was
© getty
17/29
Auch Justin Bieber treibt sich im Fürstentum rum - und findet sich selbst wohl spannender als sonst was
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=17.html
Sebastian Vettel lässt es sich bei einer Bootsfahrt mit seiner Red-Bull-Crew gut gehen
© getty
18/29
Sebastian Vettel lässt es sich bei einer Bootsfahrt mit seiner Red-Bull-Crew gut gehen
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=18.html
Ob er wohl vor seinen Fans flüchtet?
© getty
19/29
Ob er wohl vor seinen Fans flüchtet?
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=19.html
Dieser Besuch kann sich sehen lassen. Aber natürlich freut sich Red Bull auch über Rapper Maxi Jazz (r.)
© getty
20/29
Dieser Besuch kann sich sehen lassen. Aber natürlich freut sich Red Bull auch über Rapper Maxi Jazz (r.)
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=20.html
Diesen Mercedes-Vergleich verliert Nico Rosberg. Die Anreise erledigte er per Motorroller
© getty
21/29
Diesen Mercedes-Vergleich verliert Nico Rosberg. Die Anreise erledigte er per Motorroller
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=21.html
... während Lewis Hamilton deutlich sportlicher ins Paddock reist
© getty
22/29
... während Lewis Hamilton deutlich sportlicher ins Paddock reist
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=22.html
Auch ohne Motorrad mit einem echten Augenschmaus: Lewis Hamilton und Nicole Scherzinger
© getty
23/29
Auch ohne Motorrad mit einem echten Augenschmaus: Lewis Hamilton und Nicole Scherzinger
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=23.html
Auch die Grid Girls sind in Monaco traditionell Spitzenklasse
© getty
24/29
Auch die Grid Girls sind in Monaco traditionell Spitzenklasse
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=24.html
Und die Fahrer beeindrucken mit Kreativität - Adrian Sutil wählte eine Lederoptik...
© getty
25/29
Und die Fahrer beeindrucken mit Kreativität - Adrian Sutil wählte eine Lederoptik...
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=25.html
Daniel Ricciardo glänzte mit dem Schriftzug Monaco
© getty
26/29
Daniel Ricciardo glänzte mit dem Schriftzug Monaco
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=26.html
Und Sebastian Vettel ließ seinen Helm verkupfern
© getty
27/29
Und Sebastian Vettel ließ seinen Helm verkupfern
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=27.html
Michael Carrick fand's super und besuchte den Weltmeister in der Red-Bull-Box
© getty
28/29
Michael Carrick fand's super und besuchte den Weltmeister in der Red-Bull-Box
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=28.html
NFL-Star Reggie Bush wählte lieber den Red-Bull-Pool bei seinem Monaco-Besuch
© getty
29/29
NFL-Star Reggie Bush wählte lieber den Red-Bull-Pool bei seinem Monaco-Besuch
/de/sport/diashows/1405/formel1/monaco-quali/monaco-2014-monte-carlo-grid-girls-models-promis-sebastian-vettel-red-bull-lewis-hamilton-nico-rosberg-sebastian-vettel,seite=29.html
 

Runde 6, Technisches Verständnis: Während sein Teamkollege auf der Strecke fast unbezwingbar scheint, hat Rosberg ein anderes Plus auf seiner Seite. "Achten Sie mal darauf, wie gut das Team in sich arbeitet. Der eine, Lewis, hat das Talent. Der andere ist zwar schnell, aber eher der Denker und Entwickler des Autos", erklärte der frühere Kart-Teamchef der Beiden, Dino Chiesa, der "Bild am Sonntag" im Juni: "Lewis schneidet sich am Ende dann gerne ein Stück von Nicos Kuchen ab und verkauft es als seines."

Hamiltons überragende Grundschnelligkeit macht Rosberg auch in dieser Saison an fast jedem Wochenende wett. Am Freitag setzt Hamilton die Bestzeiten in den Freien Trainings, am Samstag fährt Rosberg auf seinem Niveau und überflügelt ihn mit Regelmäßigkeit. 11:7 führt Rosberg in den teaminternen Quali-Duellen, selbst Hamiltons technische Probleme am Samstag drehen die Rechnung nicht um, obwohl er als Qualifying-Weltmeister gilt.

Wertung: Punktsieg Rosberg - 4:4

Seite 1: Rosberg nutzt das technische Verständnis

Seite 2: Hamilton holt dank Lauda auf

Alexander Maack

Diskutieren Drucken Startseite

Alexander Maack(Chef vom Dienst)

Alexander Maack, Jahrgang 1987, betreut seit Sommer 2012 die Formel 1 bei SPOX. Geboren im hessischen Fritzlar, landete er nach Aufenthalten in Niedersachsen, Dresden und Bonn schließlich in der "Medienhauptstadt" Mittweida, wo er sein Medienmanagement-Studium abschloss. Seit Mitte 2016 als Chef vom Dienst verantwortlich für den Inhalt der Homepage. Kernressorts: Motorsport, Fußball.

Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.