Fussball

Delfino Pescara an Deni Alar interessiert?

Von SPOX Österreich
Donnerstag, 05.01.2017 | 11:59 Uhr
Ein Serie-A-Klub soll an Deni Alar Interesse zeigen

Nach einer furiosen ersten Saisonhälfte ist Deni Alar offenbar ins Visier des Serie-A-Klubs Delfino Pescara 1936 geraten.

Satte 13 Tore erzielte Deni Alar seit seinem ablösefreien Wechsel im Sommer vom SK Rapid zu Sturm Graz. Überraschend starke Werte, die den Mittelstürmer auch über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt machten.

Das italienische Blatt Gazzetta dello Sport berichtet in seiner aktuellen Ausgabe, dass Alar dem Tabellenletzten der Serie A, Delfino Pescara, angeboten wurde. Ein passender Umstand - denn der Fokus der Italiener im Jänner liegt auf der Suche nach einem neuen Stürmer.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Wenig verwunderlich - denn Pescaras bester Torschütze, Gianluca Caprari, liegt aktuell bei drei Saisontreffern nach 18 Einsätzen. Doch Pescara hat laut der Gazzetta dello Sport auch noch weitere Namen auf der Liste. Darunter etwa Ante Budimir und Maxi Lopez.

"Weitere Abgänge sind nicht geplant! Außer ein Verein will uns mit Geld erschlagen, dann muss man natürlich darüber reden", kommentierte Sportdirektor Günter Kreissl Mitte Dezember in der Krone Gerüchte um seine Spieler.

Deni Alar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung