Was Schinkels zu Kienast und Pogatetz sagt

Freitag, 30.12.2016 | 13:27 Uhr
Frenkie Schinkels über aktuelle Transfergerüchte
Advertisement
First Division A
Live
Genk -
Anderlecht
Serie A
Live
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Live
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)

Im Gespräch mit SPOX spricht St. Pölten-Sportdirektor Frenkie Schinkels über seinen Transferplan für den Jänner und verrät, was an den Gerüchten um Roman Kienast und Emanuel Pogatetz dran ist.

Der Jänner ist bekanntlich Transferzeit. Eine Zeit, in der sich auch der Tabellenvorletzte SKN St. Pölten im Rahmen seiner Möglichkeiten verstärken will. Und bei den Niederösterreichern könnte sich einiges tun, wie Sportdirektor Frenkie Schinkels im Gespräch mit SPOX verrät. "Seit Jochen Fallmann als unser Trainer fixiert ist, sind wir auch auf der Suche nach Verstärkungen. Wir scouten, setzen uns täglich zusammen und diskutieren", sagt Schinkels.

"Das Winter-Transferfenster ist zwar immer komplizierter, aber mit Cheikhou Dieng ist uns vor einem Jahr auch ein Coup gelungen. So einen Glückstreffer wollen wir wieder landen. Wir suchen in der Defensive, im Mittelfeld und im Angriff. " Nachsatz: "Es könnte auch Abgänge geben."

"Pogatetz? Maximal für drei Tage"

Ein Name, der zuletzt durch die Medien oszillierte, versetzt Schinkels kurz in Rage: Union-Berlin-Verteidiger Emanuel Pogatetz. "Der Journalismus muss aufpassen, dass er nicht den Bezug zur Realität verliert. Einen Pogatetz können wir uns schon leisten - aber maximal für drei Tage in der Woche", schließt Schinkels eine Verpflichtung des 33-Jährigen aus.

Ein weiterer ehemalige Nationalspieler könnte hingegen sehr wohl ein Thema sein: Roman Kienast. Wie SPOX erfuhr, diskutiert St. Pölten eine mögliche Verpflichtung des Sturm-Graz-Angreifers. Schinkels dementiert nicht: "Roman Kienast ist für mich immer interessant. Wenn er sich das auch vorstellen kann, würde ich sicher nicht Nein sagen. Aber mal schauen, wir arbeiten auch noch an anderen Deals." Dabei handelt es sich übrigens nicht um Rapid-Stürmer Tomi: "Tomi kommt sicher nicht. Wenn ich Segovia habe, brauche ich Tomi nicht."

Der SKN St.Pölten im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung