Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: Division-Previews NFC South - Falcons, Panthers, Saints und Buccaneers im Überblick

Tom Brady spielt in der kommenden Saison bei den Bucs.

NFL-Preview: Tampa Bay Buccaneers

  • Bilanz: 7-9
  • Die wichtigsten Zugänge: QB Tom Brady, TE Rob Gronkowski, OT Joe Haeg, OT Tristan Wirfs, S Antoine Winfield Jr., RB Ke'Shawn Vaughn, WR Tyler Johnson, RB LeSean McCoy, RB Leonard Fournette
  • Die wichtigsten Abgänge: QB Jameis Winston, RB Peyton Barber, OT Demar Dotson, WR Breshad Perriman. DT Beau Allen,

Tampa Bay Buccaneers - Darum wird die Saison ein Erfolg

Selten wurde ein Team, das ohnehin schon ziemlich gut besetzt war, so imposant von einem Jahr aufs nächste aufgerüstet. Den Bucs allerdings ist dies allen voran mit Tom Brady und Rob Gronkowski gelungen.

Die Offense dürfte sogar mindestens mal die beste für Brady seit 2007 sein mit dem vielleicht besten Receiver-Duo der Liga in Mike Evans und Chris Godwin. Dazu kommen Gronk und die weiteren Tight-End-Waffen O.J. Howard und Cameron Brate. Die O-Line wurde durch Rookie-Tackle Tristan Wirfs verstärkt, das Backfield verfügt über eine ganze Reihe an Optionen. Kurzum: Die Rahmenbedingungen sind wohl besser als je zuvor in Tampa, zumal die Defense im Prinzip komplett zusammengehalten und in der Breite verstärkt wurde.

Tampa Bay Buccaneers - Darum wird die Saison ein Misserfolg

Bruce Arians ist berüchtigt dafür, äußerst aggressiv vorzugehen in seiner Offense. Viele Deep Balls erfordern, dass die O-Line hält und der QB ebenso lange den Ball in den Händen behält. Das wiederum ist das komplette Gegenteil von dem, was Tom Brady in den vergangenen 20 Jahren gemacht hat. Er steht für schnelle Entscheidungen und eher kürzere Pässe. Wie wird hier also der Kompromiss aussehen?

Zudem ist Brady tatsächlich schon 43 Jahre alt und spielte 2019 seine schlechteste Saison seit mindestens 2013. Lag das wirklich nur am schwachen Receiving Corps der Patriots oder kommt er tatsächlich in die Jahre? Sollte dem so sein, werden die Bucs auch in ihrer Topbesetzung Probleme bekommen. Ebenso wenn die starke Defense der zweiten Saisonhälfte 2019 nur ein Sturm im Wasserglas gewesen wäre. Und wie wird sich eigentlich Rob Gronkowski nach einem Jahr Pause präsentieren? Auch hinter ihm steht ein nicht ganz kleines Fragezeichen.

Tampa Bay Buccaneers - Der Schlüsselspieler: Donovan Smith

Smith steht hier stellvertretend für die komplette Offensive Line der Bucs. Brady profitierte in New England meist von einer Line, die wenig zuließ und die 2018 etwa eine der besten der Liga war. Wollen die Bucs also weiter aggressiv mit Deep Balls vorgehen, dann braucht es eine starke Protection für den GOAT.

Tampa Bay Buccaneers - Season-Prognose 2020

Man kann wohl davon ausgehen, dass uns 2020 mit den Bucs - und den Saints - eine wahre Show geboten wird. Schon in Woche 1 treffen beide erstmals aufeinander und ein Offensivfeuerwerk ist programmiert. Beide sollten eine gute Rolle spielen, auch was die Playoffs angeht. Am Ende haben die Bucs aber ein paar Fragezeichen und ein paar Lücken in der Defense mehr aufzuweisen als der Konkurrent aus Louisiana. Prognose: Platz 2 in der Division.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung