Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

Ran an die Problemzonen!

Quarterbacks werden auch im 2016er Draft heiß gehandelt - Baustellen haben alle Teams
© getty

Atlanta Falcons

Größte Needs: S, ILB, Pass-Rush

Die Falcons müssen über die Mitte, sowohl auf dem Safety-, als auch auf dem Linebacker-Level, viel athletischer, schneller und aggressiver werden. Neben dem Pass-Rush, wo Vic Beasley schon eine Hilfe war, aber noch Unterstützung braucht, ist das die dringendste Baustelle. Ein zusätzlicher Receiver im Laufe des Drafts kann trotz dem neu verpflichteten Mohamed Sanu nicht ausgeschlossen werden.

SPOX-Tipp: Darron Lee, OLB, Ohio State

Indianapolis Colts

Größte Needs: O-Line, Pass-Rusher

Der große Zahltag von Andrew Luck rückt immer näher - höchste Zeit für die Colts, den eigenen Franchise-Quarterback endlich angemessen zu beschützen. Luck, für den die verkorkste Vorsaison verletzungsbedingt vorzeitig endete, stand bei 40 Prozent seiner Dropbacks unter Druck, die O-Line könnte mehrere neue Starter vertragen. Gleiches gilt für den Pass-Rush, wo hinter Routinier Robert Mathis lange nichts kommt. Außerdem eine Option: ein Running Back.

SPOX-Tipp: Taylor Decker, OT, Ohio State

Buffalo Bills

Größte Needs: DE, O-Line

Buffalo braucht nicht erst nach der Entlassung von Mario Williams mehr Power für die Defensive Line, das gilt für Defensive Tackle, primär aber für Defensive End. Spannend ist die Situation um Tyrod Taylor: Die Bills sind von dem Quarterback angeblich nicht voll überzeugt, Denver soll schon Interesse zeigen. Kommt der Kracher-Trade zustande, wäre Buffalos oberste Priorität plötzlich ein neuer QB.

SPOX-Tipp: Emmanuel Ogbah, DE, Oklahoma State

New York Jets

Größte Needs: OLB, QB

Langsam aber sicher müssen Jets-Fans für das vor einigen Wochen noch scheinbar Undenkbare planen: Die Posse rund um Ryan Fitzpatrick lässt befürchten, dass der Quarterback Gang Green tatsächlich verlässt. Der in Houston entlassene Brian Hoyer ist schon auf dem Radar. Doch selbst mit Fitz muss mittelfristig ein neuer Quarterback her und Mitte der ersten Runde könnte mit Paxton Lynch ein verlockendes Projekt warten. Sollten die Jets im Win-Now-Modus bleiben, ist ein Outside Linebacker, der endlich konstant Druck auf den Quarterback bereiten kann, die Top-Priorität.

SPOX-Tipp: Paxton Lynch, QB, Memphis

Washington Redskins

Größte Needs: LB, D-Line, C, RB

Ein neuer Center würde Washingtons Running Game enorm weiterhelfen, selbst wenn Matt Jones auch nach dem Draft noch der Starting-RB sein sollte (ein Jones-Vertreter wäre eine weitere Option im Draft). Ein dominanter Defensive Tackle ist in der Hauptstadt ebenfalls ein großes Thema. Davon würde die Run-Defense genauso profitieren wie von frischem Blut für das Linebacker-Corps.

SPOX-Tipp: Andrew Billings, NT, Baylor

Houston Texans

Größte Needs: S, DE, WR, TE

Houston ging mit Brock Osweiler und Lamar Miller in der Free Agency All-In, jetzt muss noch an einigen Schrauben gedreht werden. Ein Defensive End sowie ein Safety stehen dabei oben auf der Liste, Osweiler helfen könnte man mit einem Komplementär-Receiver zu DeAndre Hopkins. Später im Draft brauchen die Texans auch dringend einen Tight End.

SPOX-Tipp: Corey Coleman, WR, Baylor

Minnesota Vikings

Größte Needs: WR, LB

Stefon Diggs ist aktuell der Nummer-1-Receiver der Vikings, Mike Wallace wurde entlassen und von Cordarrelle Patterson sollte man langsam aber sicher keine Leistungssprünge mehr erwarten. Ein Top-Receiver würde der Entwicklung von Teddy Bridgewater somit zweifellos gut tun, während die O-Line langsam wieder gesund wird und mit Alex Boone ein starkes Free-Agency-Upgrade erhalten hat.

SPOX-Tipp: Josh Doctson, WR, TCU

Cincinnati Bengals

Größte Needs: WR, S, D-Line

Cincinnati hat in der Free Agency einige Starter verloren. Die Receiver Marvin Jones und Mohamed Sanu sind genauso weg wie Safety Reggie Nelson, im Receiving-Corps brauchen die Bengals einen starken Mann neben A.J. Green und Tight End Tyler Eifert. Für die erste Runde dürfte das die oberste Priorität sein, später gilt es, neben einem Safety auch etwas für die Interior Defensive Line zu machen.

SPOX-Tipp: Laquon Treadwell, WR, Mississippi

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung