Cookie-Einstellungen
NBA

NBA-News: Los Angeles Lakers erneut im Verletzungspech - Kendrick Nunn fällt mehrere Wochen aus

Von Philipp Jakob
Kendrick Nunn wird den Los Angeles Lakers mehrere Wochen fehlen.

Erneutes Verletzungspech für die Los Angeles Lakers: Kendrick Nunn wird aufgrund einer Knieverletzung mehrere Wochen pausieren müssen. Der Guard ist bereits der dritte prominente Ausfall für die Lakers.

Head Coach Frank Vogel bestätigte, dass Nunn mehrere Wochen ausfallen wird. Beim 26-Jährigen wurde demnach eine Knochenprellung im rechten Knie festgestellt, in zwei bis drei Wochen soll er neu evaluiert werden.

Nunn hatte bereits den Saisonauftakt gegen die Golden State Warriors, der mit 114:121 verloren ging, verpasst. Im Training Camp laborierte der Guard zudem an einer Knöchelverletzung.

Im Sommer hatte Nunn einen Zweijahresvertrag in L.A. unterschrieben und sollte als Backup hinter Russell Westbrook Scoring und Shooting liefern. In seinen bisher zwei Jahren in der NBA legte er für die Miami Heat im Schnitt 15,0 Punkte und 3,0 Assists bei 45,8 Prozent aus dem Feld und 36,4 Prozent von Downtown auf.

Die Lakers müssen zudem einige Zeit auf Trevor Ariza (Knöchel-OP) und Talen Horton-Tucker (Bänderrisse im Daumen) verzichten. In der Nacht auf Samstag gegen die Phoenix Suns fehlte zudem Wayne Ellington aufgrund einer Oberschenkelverletzung.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung