Cookie-Einstellungen
NBA

NBA-News: Positiver Corona-Test bei den Dallas Mavericks, zwei weitere Spieler in Quarantäne

Von SPOX
Josh Richardson ist einer von drei Mavs-Spielern, die aufgrund des Corona-Protokolls der Liga vorerst ausfallen werden.

Nach positiven Corona-Tests bei den Philadelphia 76ers und den Boston Celtics haben nun auch die Dallas Mavericks einen Corona-Fall unter den Spielern. Wie Shams Charania (The Athletic) berichtet, wurde ein Spieler positiv getestet, zwei weitere müssen in Quarantäne.

Brad Townsend von der Dallas Morning News bestätigte den Bericht von Charania. Der betroffene Spieler wurde offenbar vor dem Rückflug nach Texas nach dem Spiel bei den Denver Nuggets positiv getestet. Zwei weitere standen offenbar in Kontakt mit ihm, wurden laut Shams aber bisher negativ getestet.

Dennoch mussten alle drei Spieler in Denver bleiben, während das restliche Team zurück nach Dallas flog. Um welche Spieler es sich handelt war zunächst nicht bekannt. Auf dem offiziellen Injury Report vor dem Spiel der Mavs am Sonntag gegen die Magic sind mittlerweile jedoch Jalen Brunson, Dorian Finney-Smith und Josh Richardson als Ausfälle aufgrund des Gesundheitsprotokolls der Liga gelistet.

Auch die beiden Spieler mit einem negativen Corona-Test werden nach dem Protokoll der NBA für sieben Tage in Quarantäne gehen müssen. Damit gehen die Mavs mit einem dezimierten Kader in die Partien gegen die Magic, Pelicans, Hornets und Bucks in der kommenden Woche.

Werbung
Werbung